Samstag, 9. August 2014

Gemeinsames Lesen #1 mit Franzi Bücherseelen - Update #2

Hallo, liebe Leser :)

Hier kommt das zweite Update zum "Reading with" Franzi.
Ich möchte gleich zum Anfang sagen, dass es mir wirklich viel Spaß macht mich mit Franzi über dieses Buch auszutauschen. Hier auch nochmal ihr Kanal.

Falls ihr noch nicht/nicht mehr wisst, welches Buch wir uns ausgesucht hatten, dann hier eine kurze Information:

Der Klappentext:
Für alle Fans von ›House of Night‹: Im Shadow Falls Sommercamp lernen Werwölfe, Vampire, Hexen, Feen und Gestaltwandler mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen.
In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …
Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.

Mehr Informationen



Hier kommt ihr zu meinem ersten Update und zu Franzis erstem Update.

Wir beide haben uns wieder gegenseitig Fragen gestellt (7 Stück), die ich jetzt hier wieder beantworten werde.

1. Wie gefällt dir der Stil - Findest du, dass sich das Buch gut lesen lässt?

Ich finde, das Buch lässt sich sogar sehr gut lesen. Am Anfang hatte ich sogar Probleme, nach fünfzig Seiten am Tag aufzuhören. Ich wollte einfach immer wissen, was als Nächstes kommt. Ich finde die Art, wie C.C. Hunter die Geschichte erzählt, sehr unterhaltsam, denn sie hat eine sehr gute Balance zwischen Humor und Spannung. Das finde ich beeindruckend :)


2. Wie denkst du über Kylie?

Kylie ist noch besser, als ich sie mir vorgestellt hatte. Sie ist nicht eine dieser Protagonistinnen, die alles glaubt, was man ihr erzählt, und trotzdem versucht sie die Wahrheit zu finden. Jedoch ist es manchmal ein ganz klein wenig nervig, dass sie die "Wahrheit" immer wieder abstreitet, was in ihrer Position aber irgendwie verständlich ist.


3. Was glaubst du, welcher Charakter dich noch überraschen wird? ( positiv oder negativ)

Auf jeden Fall: Lucas und Derek. Die beiden am wichtigsten männlichen Charaktere werden bestimmt noch einmal ihre Persönlichkeiten wechseln. Wobei Derek bestimmt nicht immer der Liebe bleibt. Ich bin sehr gespannt, wie es mit den beiden weitergeht.

4. Wurden deine anfänglichen Erwartungen an das Buch bisher erfüllt?

Auf jeden Fall! Wenn sie nicht sogar übertroffen wurden. Ich mag dieses Buch wirklich gerne und bin mir jetzt schon ziemlich sicher, dass ich mir auch den zweiten Band zulegen werde. Hoffentlich hält meine Freude über dieses Buch bis zum Ende durch.


5. Hast du einen Lieblingscharakter gefunden? (Mit Außnahme von Kylie)

Am meisten mag ich wahrscheinlich Perry, der meiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Ich find ihn richtig super. Außerdem war die Szene, die Franzi auch in ihrem ersten Update angesprochen hat (ab Seite 137), in der er sich in eine Katze verwandelt (er ist ein Gestaltwandler) und ganz schön großen Mist macht, einfach zum Totlachen! Ich finde bisher alle Szenen, in denen er vorkommt, richtig gut :)


6. Stell dir vor, du würdest ins Shadow Falls Camp kommen- welches Wesen wärst du gerne und welche Gabe hättest du?

Ich wäre super gerne ein Gestaltwandler wie Perry. Man kann sich einfach in alles verwandeln, das man sich auch vorstellen kann. Wäre das nicht super! So einfach kann ich diese Frage beantworten :)

7. Wenn du das Buch bisher mit 3 Worten beschreiben müsstest- welche wären es?

Mhmm ... das ist schwer ... vielleicht so etwas wie: 
Tolle Story + Ironie,
Spannung - Ironie - Perry,
Unterhaltsam -  genial - Perry
oder einfach nur
Lucas - Kylie - Derek :)
Keine Ahnung, vielleicht fällt euch ja etwas Besseres ein :)

Das waren sie auch schon wieder: Meine Antworten auf Franzis Fragen.

Ich freue mich auf jeden Fall auf den zweiten Teil des Buches und hoffe, das es vom Stil so bleibt wie bisher, wenn nicht sogar besser wird.

Liebe Grüße, eure Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen