Mittwoch, 25. März 2015

TAG - Literaturstöckchen

Dieser TAG wurde mir erneut von Klickreview empfohlen, da kann ich einfach nicht wiederstehen. Mir machen TAGs immer unheimlich viel Spaß und ich hoffe sehr, dass ich euch damit nicht zu Tode langweile.


Gebunden oder Taschenbuch?
Mhm ... eigentlich bevorzuge ich Taschenbücher, die lassen sich leichter mitnehmen, jedoch sehen Hardcover einfach viel schöner im Regal aus, sodass ich zurzeit überlege, auf diese umzusteigen ... Was lest ihr denn lieber?

Amazon oder Buchhandel?
Hier bin ich auf jeden Fall für Buchhandel. Internetbestellungen sind nicht so ganz mein Ding. Ich mag es einfach, in einen Buchladen zu gehen, ihn zu durchstöbern und mich schließlich schweren Herzens für nur EIN Buch zu entscheiden, das mich nach Hause begleiten darf.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Wer kann seinen Büchern denn Eselsohren knicken? Das ist ja grausam! Ich könnte das nie ... Obwohl ich gestehen muss, dass ich auch einmal ein Buch ziemlich mies zugerichtet habe, da ich es einfach gehasst habe und es nicht weiter lesen wollte, es aber irgendwie musste.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Ich ordne meine Bücher nach Verlagen und dann nach Hardcover und Taschenbüchern. Dann kommen die Autoren und schließlich noch die Reihen. Insgesamt komme ich damit ganz gut zurecht, jedoch würde ich meine Regale gerne mal neu ordnen.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Ich behalte die meisten Bücher. Entweder lassen ich sie im Regal stehen oder ich packe sie in meine Kisten und stell sie unters Bett. Ich verkaufe eigentlich nur einmal im Jahr Kinderbücher auf dem Flohmarkt. Manchmal tausche ich aber auch Bücher mit andern Lesern.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Ich habe noch nie in meinem Leben einen Schutzumschlag weggeschmissen, warum denn auch? Hardcover sehen zwar meist auch ohne Schutzumschlag schön aus, aber meist sieht es mit noch schöner aus.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Während des Lesens nehme ich den Schutzumschlag jedoch lieber ab, ansonsten knickt er noch oder reißt an der Seite ein. Sehr gut finde ich jedoch zurzeit die Hardcover die keinen Schutzumschlag haben, also bei denen das ganze Cover auf dem Cover ist :)

Kurzgeschichte oder Roman?
Das kommt immer ganz auf meine Stimmung drauf an. Meistens lese ich Romane, manchmal jedoch hab ich eher Lust auf etwas ganz Kurzes, das man in einer Stunde durch hat. Dass kommt jedoch recht selten vor, daher lese ich kaum Kurzgeschichten.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Oh, das kommt auch immer ganz auf das Buch an. Bei Selection, zum Beispiel, habe ich bis Mitternacht gelesen, obwohl ich müde war und am nächsten Morgen in die Schule musste. Bei manchen Büchern jedoch höre ich schon nach wenigen Seiten wieder auf und gaukle mir vor, ich sei total müde.

„Die Nacht war dunkel und stürmisch" oder „Es war einmal"?
Ich glaube, hier gehe ich mit "Es war einmal". Ich mag Märchen sehr und ziehe das " Und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende." auf jeden Fall dem "Und das war das Letzte was sie sieht, bevor er ihr ihre Augen aussticht." vor.

Kaufen oder leihen?
Ich habe mir bisher noch nie ein Buch aus einer Bibliothek ausgeliehen, deswegen sage ich hier ganz eindeutig "Kaufen!". Ich möchte die Bücher, die ich lese, auch besitzen und so lange behalten können, wie ich es nun möchte.

Neu oder gebraucht?
Hier bin ich eher für neu. Ich habe bisher schon mehrmals gebraucht gekauft auf Seiten wie Rebuy. Ich habe kein Problem, Bücher zu nehmen und lesen, die andere bisher besaßen. Jedoch habe ich auch sehr gerne ganz neue, eigene Bücher.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Bestsellerlisten verwende ich eigentlich gar nicht. Rezensionen lese mich nur gelegentlich von meinen Lieblingsblogs. Meistens kaufe ich nach persönlicher Empfehlung von anderen Bloggern oder ich laufe einfach durch den Laden und entscheide mich dann für das eine oder andere.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
In diesem Fall bin ich für ein geschlossenes Ende. Cliffhanger sind zwar auch manchmal ganz spannend, aber da ich verschiedene Bände einer Reihe meistens nicht direkt hintereinander lese, mag ich Cliffhanger nicht so sehr.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Ich lese am liebsten abends vor dem Schlafen. Ich finde, dabei wird man MEISTENS ruhiger und kann den ganzen Stress des vergangenen Tages vergessen. Jedoch wühlt es auch an manchen Tagen das Gehirn ziemlich auf, wenn man gerade ein sehr spannendes Buch liest oder so.

Einzelband oder Serie?
Ich glaube diese Frage hatte ich bei meinem letzten Tag auch schon, aber natürlich beantwortet ich sie noch einmal. Ich bevorzuge Serien, da man in diesen viel mehr mit den Charakteren mitfiebern kann.

Lieblingsserie?
Meine Lieblingsreihen sind auf jedem Fall Vampire Academy und die Will and Layken - Trilogie. Viel mehr gibt es aber im Moment auch nicht. Ich habe jedoch geplant, noch ein paar tolle Bücher in der nächsten Zeit zu lesen, die den Anfang einer Reihe bilden, Vielleicht ist da ja noch etwas dabei.

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?
Ich glaube nicht, dass ich so etwas habe. Ich möchte jetzt nicht vorausgreifen oder so, aber hier könnte ich wenn dann ein Buch nennen, das ich gerade erst lese. Jedoch denke ich, das wird auf jeden Fall eines meiner Lieblingsbücher werden und ich denke auch, dass es noch nicht nieder kennt. Ich schreibe von Neil Gaimans 'Sternwanderer'.

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast? 
Letztes Jahr im August habe ich "Weil ich Layken liebe" von Colleen Hoover gelesen, was ja bekanntlich zu der Will and Layken - Trilogie gehört. Es war so unglaublich schön, sodass ich im Januar diesen Jahres dann den zweiten Teil gelesen habe.

Welches Buch liest du gegenwärtig?
Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, dass ich die Fragen zweifach beantworte ... Im Moment lese ich 'Sternwanderer' von Neil Gaiman. Es gefällt mir bisher richtig gut, obwohl ich bisher nur auf Seite 71 bin.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Ich glaube, so etwas habe ich gar nicht. Wahrscheinlich wäre es eines der Vampire Academy Bücher, doch für eines speziell kann ich mich nicht entscheiden. Geht euch das manchmal auch so, dass ihr, wenn ihr über ein Buch nachdenkt, dass ihr es dann plötzlich unbedingt lesen wollt, auch wenn ihr das schon fünfmal getan habt?

Lieblingsautoren?
Meine Lieblingsautoren sind, wie ihr euch aus meinen vorherigen Antworten bestimmt schon ableiten könnt, Richelle Mead und Colleen Hoover.


Für diesen Tag möchte ich einfach alle die tagen, die ihn gerne mal versuchen würden!
Ich wünsche euch ganz viel Spaß damit.

Liebe Grüße, eure Sophia

Kommentare:

  1. cooler TAG (: hab gleich mitgemacht http://buecherweltvonria.blogspot.de/2015/03/tag-literaturstockchen.html
    Ich lese ja viel Lieber Taschenbücher, da mich die Umschläge bei den HC so nerven und sie viel schwere in der Tasche liegen als son Softcover.Haha so geht es mir dann auch, meine Mutter hat mich mal gefragt, ob es nicht langweilig wäre die Bücher doppelt zu Lesen, da mein den Inhalt ja kennt. Aber ich finde, man ließt die Bücher immer anders. xx Ria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich wahnsinnig, das du mitgemacht hast! Ich hinterlasse dir auch gleich noch einen Kommentar auf deinem Blog :)

      LG
      Sophia

      Löschen
  2. Huhu!

    Das trifft sich gut, dass du TAGs gerne machst... ;-)

    Nur wenn du Lust hast: ich habe dich getaggt für den "Cover Element TAG":
    http://mikkaliest.blogspot.de/2015/03/tag-der-woche-cover-element-book-tag.html

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      danke, danke, danke fürs Taggen! Ich liebe Tags! (aber das weßt du ja schon ...)
      Ich mach auf jeden Fall mt, ob eher oder später wird sich zeigen!

      LG
      Sophia

      Löschen