Dienstag, 14. April 2015

[TAG] Bücherregal

Diesen TAG habe ich bei Klickreviews gefunden.

1.Ein Buch, in dem Liebe keine zentrale Rolle spielt + wie kamst du zu dem Buch? 

      Das erste Buch, das mir da gerade so einfällt, ist "Percy Jackson - Diebe im Olymp". Für mich ist es eigentlich ziemlich wichtig, dass in einem Buch auch irgendwo etwas Gefühl und Liebe steckt, die man möglichst auch spüren sollte. Bei Percy Jackson war das nicht so, jedoch wurde das durch die Massen an Humor wettgemacht. Dieses Buch habe ich einmal bei Rebuy mitbestellt, also gibt es keine besonders tolle Story darüber, wie ich zu diesem Buch gekommen bin.

     2.Welches Buch besitzt du am längsten? (Kinderbücher zählen nicht.)

     Eines der weigen Bücher, an die ich mich noch erinnern kann, dass ich sie bereits in meinem alten hässlichen Regal hatte, ist der erste (und auch die übrigen) Teil der Vampire Academy - Reihe.

3. Welches Buch bedeutet dir am meisten und wieso?

Da ist dann wieder die Vampire Academy - Reihe. Es ist die eine und einzige Reihe, die mich dem Lesen so nah gebracht hat. Wegen dieser Reihe habe ich angefangen nach genauso guten Büchern zu suchen.

4. Welches Buch ist dir am ähnlichsten? 

Diese Frage verstehe ich irgendwie nicht so wirklich. Jedoch denke ich, dass das Cover von "Die gelben Augen der Krokodile" ziemlich meinen Charakter wiederspiegelt. Etwas überdreht, würde ich mal sagen. Gelesen habe ich das Buch bisher leider noch nicht.

5. Ein Buch, das dich gefühlsmäßig überrascht hat?

      Und noch ein Punkt für Vampire Academy. Als ich mit dem ersten Band begonnen habe, erwartete ich so gut wie nichts. Ich hatte wirklich überhaupt keine Lust, diese Reihe zu starten, aber das hat sich schon sehr bald geändert. Nach wenigen Kapiteln war ich dann total verzaubert von Rose Hathaway und ihren Freunden.

6. Ein Buch, das dein Leben entscheidend geprägt / verändert hat?

      Wie bereits geschrieben, ist die Vampire Academy - Reihe daran Schuld, dass ich manchmal dazu neige, meine Probleme in den Seiten zu ertränken. Aber ihr könnt ja oben nochmal alles nachlesen :D

7. Hast du deine Kinderbücher noch?

     Ein paar wenige habe ich noch, jedoch sind die meisten in Kisten verpackt auf dem Dachboden.

8. Ein Kinderbuch, ohne das du dir deine Kindheit nicht vorstellen könntest?

      Es gibt eigentlich nur ein Kinderbuch, an das ich mich richtig erinnern kann. Dieses steht sogar jetzt noch in meinem Bücherregal. Es ist "Die Delfine von Atlantis" von Marliese Arold. Ich finde die Geschichte schon schön und spannend und denke, dass ich es in nächster Zeit nocheinmal lesen möchte.


Ich tagge mal wieder alle, die diesen TAG gerne machen würden.

Liebe Grüße, eure Sophia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen