Donnerstag, 21. Mai 2015

[Reading with] #5 mit Bienes Bücherinsel - Update #2

Hallo, liebe Leser!

Es ist jetzt zwar schon ein paar Tage her, aber Sabine und ich haben am Sonntag unser gemeinsames Buch ersten Update schon entnehmen könnt, haben wir "Riley - Das Mädchen im Licht" von Alyson Noel gelesen.
beendet und möchten mit diesem Post jetzt auch das "Reading with" abschließen.

Unser Leseergebnis:

Freitag: 50 Seiten
Samstag: 100 Seiten
Sonntag: 50 Seiten

Zum Abschluss haben wir uns wieder gegenseitig drei Fragen gestellt, welche ich jetzt hier noch beantworten möchte :)

1. Was hat dir an dem Buch am meisten Gefallen, was ist dein größter Kritikpunkt?

Oh, schon die erste Frage scheint mich etwas zu überfordern, vor allem der erste Teil. Am besten an diesem Buch hat mir vermutlich die Gestaltung gefallen. Das Cover finde ich wahnsinnig schön und auch innen wurde es sehr schön verziert. Mein größter Kritikpunkt hingegen ist auf jeden Fall Riley selber, die mir am Anfang einfach unheimlich unsympathisch war, da sie sich wie eine totale Zicke aufführte und einfach sehr oberflächlich wirkte. Zum Ende hin hat sie sich zum Glück etwas gebessert.

2. Haben sich deine Erwartungen erfüllt?

Nein, das muss ich leider verneinen. Ich hatte sehr gehofft, dass mich Riley nicht so nerven würde wie ihre Schwester. Doch wie man aus meiner Antwort zu der ersten Frage entnehmen kann, wurde ich da ziemlich enttäuscht. Ich bin froh, dass ich Riley zumindest am Ende etwas mehr leiden konnte, da sie wirklich Mut bewiesen hat.

3. Würdest du "Riley - Das Mädchen im Licht" weiterempfehlen?

Naja, irgendwie nicht so richtig. Ich denke schon, dass es einigen Lesern gefallen kann, aber für 12,99€ finde ich, sollte man es sich nicht kaufen, dafür lohnt es sich meiner Meinung nach nicht.


Das war auch schon mein zweites "Reading with" Bienes Bücherinsel.
Danke dir, Sabine, dass wir wieder mal ein Buch zusammen gelesen haben!

Liebe Grüße, eure Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen