Dienstag, 8. Dezember 2015

[TAG] Books until the end

Hallo, liebe Leser!

Nach einer doch recht langen Zeit habe ich heute endlich mal wieder einen TAG für euch. Eigentlich bin ich zurzeit nicht so im TAG- Laune, aber bei diesem hier konnte ich einfach nicht widerstehen. Apocalypse und Weltuntergang sind einfach total meine Themen :D
Diesen TAG habe ich bei Micha von Michas Bücherträume gefunden und wollte ihn unbedingt auch mal machen! Schon alleine der Titel ist unschlagbar!


Vorgestellt wird folgendes Szenario, von Dana übernommen (also eher von Micha :D):
Ein Asteroid schlägt auf die Erde ein. Da er mitten im Atlantischen Ozean landet, löst er riesige Flutwellen aus, die alles bis auf ein paar Gebirgsketten überfluten. Die Regierung hat vorsorglich Bunker gebaut. Du und deine Lieben werden ausgelost, einen dieser Bunker zu beziehen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf in der Vorbereitungszeit bewahrt, ernennt man euch zum Kommandanten eurer Bunkerkolonie und ihr dürft einige wichtige Entscheidungen treffen.


Der Einzug
1. Welche 10 Bücher/ Buchreihen nimmst du mit in den Bunker, um sie für die Nachwelt zu sichern? (Anmerkung: Wichtige literarische Werke hat die Regierung schon in Sicherheit gebracht, es geht vornehmlich um Unterhaltungsliteratur.)
 
 2. Du darfst 5 Buchcharaktere aussuchen, die mit dir in den Bunker ziehen, wen nimmst du mit und wieso?
 Hier kommt bereits eine etwas schwierigere Frage. Jedoch denke ich, dass ich auf jeden Fall Rose Hathaway (Vampire Academy) und Ruby (Die Überlebenden) mitnehmen würde. Die beiden könnten die Gruppe denke ich recht gut zusammen halten, sei es nun mit Gedankenmanipulation oder mit ein paar kräftigen Tritten in das Hinterteil des Aufreibers. Weiterhin würde ich wohl Etienne (Anna and the french kiss), sowie Adrian (ebenfalls Vampire Academy sowie Bloodlines) mitnehmen. Diesen Typen kann man einfach nicht widerstehen und ich würde es schade finden, sie einfach untergehen zu lassen, wo sie doch so toll sind! Mein letzter Charakter wäre dann wohl Breckin (Hope forever), um natürlich die "Artenvielfalt" zu erhalten. Nein, okay, er ist einfach zu cool, um ihn sterben zu lassen! Ich liebe ihn!

3. Welcher Buchcharakter würde unter keinen Umständen einen Platz in deinem Bunker bekommen? (Kann auch ein Bösewicht sein.)
 Hier würde ich wohl Tasha Ozera (VA) ausstoßen. Sie würde wahrscheinlich eine von uns töten und dann die Schuld einem anderen in die Schuhe schieben wollen und schließlich noch damit durchkommen Nein, danke!


Das Überleben im Bunker
4. Wehmütig denkst du an deine ungelesenen Bücher, die du zurückgelassen hast. Um welche 3 Bücher deines SuBs tut es dir am meisten leid, dass du sie noch nicht gelesen hast?


5. Nach einigen Wochen ist die Stimmung im Bunker gedrückt, welches Buch würde dich nun wieder aufmuntern?

Ich denke, Felicia Day könnte mich mit ihrer lässigen Art und ihrem genialen Humor wirklich wieder aufpeppen. Außerdem findet man in ihrem Buch einige Tipps, die einen immer wieder motivieren können.





6. Die Ofenanzünder gehen euch aus, welche drei Bücher aus deinem Regal könntest du am ehesten um ein paar Seiten erleichtern, damit ihr Papier zum Anzünden der Heizöfen habt?

Auch wenn es mir um eigentlich jedes Buch leid tun würde, entscheide ich mich bei dieser Frage für folgende Bücher:

Tagebuch eines Vampirs - Im Zwielicht von Lisa J. Smith
#rausmitderdicken von Sophia Bennett
Arrivals von Melissa Marr


7. Immer nur die gleichen Menschen im Bunker um sich zu haben, kann anstrengend werden. Mit welchem Charakter könntest du es am längsten aushalten?

Da ich das jetzt mal lediglich auf die Charaktere beziehe, die ich selber mit hineingenommen habe, entscheide ich mich hier für Adrian Ivashkov (VA + BL). Ich denke, auch wenn er leicht depressiv ist und auch recht launisch, wird es mit ihm nie langweilig und man kann sehr viel Spaß mit ihm haben.


8. Bei welchem Charakter würden schon nach kurzer Zeit die Fetzen fliegen?

Das beziehe ich jetzt auf alle möglichen Charaktere, da ich ja niemanden mit in den Bunker nehme, den ich nicht leiden kann und bei dem die Gefahr besteht, dass ich ihm schnell an die Gurgel springe. Deswegen würde ich ganz eindeutig Amanda (Anna and the french kiss) niemals mit in den Bunker nehmen. Die würde sich nur unaufhaltsam an Etienne ranmachen! So eine B****!


Der Wiederaufbau
9. In der neuen Welt ist von nun an alles möglich. Nenne eine Fähigkeit eines Buchcharakters, die du gerne hättest, um die neue Welt aufzubauen und/oder um damit eine andere/bessere Welt zu schaffen.

Oh Gott, das ist echt nicht gerade leicht. Vielleicht Elerias (Die Verratenen) Fähigkeit, die Menschen um sie herum mit ihren Worten zu überzeugen und teilweise auch manipulieren zu können. Ich denke, das wäre ganz sinnvoll, um jeden von seiner Aufgabe zu überzeugen und jede dazu zu motivieren, dieser auch nachzugehen. Ansonsten wird das ziemlich schwer mit dem Wiederaufbau.

10. Welcher Welt/ welchem System aus einem Buch sollte die Welt auf keinen Fall ähneln?

Oh, diese Frage lässt sich recht einfach beantworten. Ich glaube sogar, dass fast jeder Blogger hier das gleiche antworten würde:
Panem

11. Du darfst dir einen Autor aussuchen, der über den Weltuntergang, die Zeit im Bunker und den Wiederaufbau schreibt, wer soll es sein?

Oh, ich würde auf jeden Fall Richelle Mead wählen. Immerhin ist sie meine Lieblingsautorin und konnte mich mit jedem ihrer Bücher vollkommen überzeugen.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So, das war es auch schon wieder.
Also ich fand diesen TAG wirklich spannend. So ähnlich wie der Film "The Philosophers", den ich vor einer Weile gesehen habe, der sich mit den gleichen Thema beschäftigt.

Ich möchte gerne ein paar Blogger und Booktuber taggen:

Antonia von Fancy Books Queen
Jessy von Melody of Books
Saskia von Sixth Chapter

Ich hoffe, ihr habt diesen TAG noch nicht gemacht! Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß mit ihm! Außerdem darf jeder gerne mitmachen, der es möchte. Ich weiß, es ist ein ziemlich umfangreicher TAG, aber er lohnt sich!

Liebe Grüße, eure Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen