Samstag, 13. Februar 2016

[Reading with] #9 - Drittes Update

Hallo, liebe Leser!


Nach nun mehr als einer Woche haben Franzi von DieBücherseelen und ich es endlich geschafft, unser gemeinsames Buch zu beenden. Ich habe wirklich fast die Hälfte des Buches, nämlich ganze 200 Seiten, an einem Abend gelesen und zwar Donnerstag Abend. Das Buch hat einfach zum Ende hin so viel Spannung aufgebaut, dass ich gar nicht mehr mit Lesen aufhören wollte, und jetzt anschließend gleich den vierten Band lesen möchte, auch wenn ich ihn erstmal bestellen müsste. Ich denke, dass es Franzi da recht ähnlich ging, weshalb wir in diesem letzten Update zu unserem Reading with uns noch einmal abschließend jeweils drei Fragen stellen wollen.

Erstes Update
Zweites Update

Das Buch:


»Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine
Bestimmung finden!«
Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist. Außerdem fragt sie sich noch immer welcher Junge der Richtige für sie ist. Lucas und Kylie kommen sich zwar immer näher, aber dann erfährt sie, dass sein Rudel ihre Beziehung nicht gutheißt. War es falsch, sich für Lucas zu entscheiden? Q


Franzis Fragen an mich:


1. Die Situation mit Kylie, Derek und Lucas hat sich ja (erstmal) geklärt. Glaubst du, dass es so bleibt und Kylie bei dieser Entscheidung bleibt? Das Ende machte es ja nochmal spannend.
Ich bezweifle es sehr stark, auch wenn ich es sehr hoffe. Ich bevorzuge momentan ebenfalls Kylies jetztigen Freund, auch wenn der andere es zum Ende hin noch einmal ziemlich rausgehauen hat. Um ehrlich zu sein, denke ich, dass Kylie noch einmal wechseln wird, oder das einer von beiden stirbt, oder etwas in der Art. Aber mir wäre es lieb, wenn sie jetzt einfach mit ihrem Freund zusammen bleibt und es schafft, mit dem anderen nur freundschaftlich umzugehen, auch wenn das nach dessen Liebesgeständnis recht schwer wird.

2. Was hälst du von dem, was Kylie in diesem Teil über sich und ihre Vorfahren erfahren hat?
Ich finde es auf jeden Fall viel spannender als in den vorherigen Teilen. Es gab wirklich sehr viele unerwartete Wendungen, was Kylies Kräfte und auch die Geschichte ihrer Vorfahren betrifft. Und zum Schluss durften wir ja auch endlich erfahren, was Kylie nun wirklich ist. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was dabei noch so alles in den nächsten beiden Bänden eröffnet wird.

3. Wie bewertest du das Buch und was hat dir besonders gut gefallen bzw. Welche Szene wird dir lange im Gedächtnis bleiben?
Ich bewerte dieses Buch auf jeden Fall mit einer glatten 1, da es meiner Meinung nach seine Vorgänger deutlich übertroffen hat, auch wenn ich diese schon unheimlich gut bewertet habe. Ich mochte in diesem Teil vor allem, dass Holiday und Burnett einen winzigen Schritt weitergekommen sind und das Kylie sich mehr oder weniger für einen ihrer zwei Lover entschieden hat. Weiterhin mochte ich die Szenen mit den Geistern, vor allem Kylies Visionen.
Szenen, die mir wahrscheinlich noch lange in Erinnerung bleiben werden, sind: Die Perry-Drachen-Szene, die Perry-Einladung-zum-Date-Szene, die Lucas-und-Rosen-Szene, die Red-lässt-die-Zeit-stillstehen-Szene und natürlich noch so einige Szenen mit Brunett :D Man merkt, wo hier meine Prioritäten liegen...


An dieser Stelle möchte ich mich gerne bei Franzi für dieses unterhaltsame und interessante Reading with bedanken. Ich schätze, wir sind uns recht einig, dass dieses Buch wirklich toll war und wir möglichst bald die nächsten Bände lesen wollen - hoffentlich zusammen :D

Liebe Grüße, eure Sophia





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen