Samstag, 23. Juli 2016

[Neuzugänge] Sehnsüchtig erwartet...

Hallo liebe Leser!

Wie ihr vermutlich bereits dem Titel dieses Posts entnehmen konntet, habe ich auf die Bücher, die ich euch jetzt vorstellen möchte, bereits sehnsüchtig gewartet. Alle drei sind von Autorinnen, die ich mittlerweile bereits unheimlich vergöttere und die ich auch alle in Herz geschlossen habe, jede auf ihre ganz besondere Art. Deshalb konnte ich es kaum erwarten, endlich ihre neuen Bücher in den Händen halten zu dürfen, die alle in diesem Monat erschienen sind.


Ein Kuss für Clara - Sarah Saxx

Clara Fontaine, Bürgermeisterin des malerischen Städtchens Greenwater Hill, steht vor einer schwierigen Aufgabe: Die Einwohnerzahl muss steigen – sonst ist sie nicht nur ihren Job los, sondern ihre geliebte Heimat fällt auch noch dem schmierigen Bürgermeister des Nachbarorts in die Hände.
Doch das Wiedersehen mit ihrem ehemaligen Schulkollegen Aiden Fletcher, der sich auf liebenswerte Weise in ihr Herz schleicht, bringt Abwechslung in ihren gestressten Alltag. Und durch eine glückliche Fügung rückt auch die Rettung der Stadt und ihres Amtes in greifbare Nähe.
Alles scheint perfekt, bis Clara feststellen muss, dass Aiden nicht der ist, für den sie ihn gehalten hat. Diese Erkenntnis wirbelt nicht nur ihr Liebesleben durcheinander, sondern gefährdet auch ihre berufliche Mission … Q





Trusting Liam - Tief in meinem Herzen - Molly McAdams

Als Tochter eines Cops hat Kennedy Ryan gelernt, stets einen kühlen Kopf zu bewahren. Doch kaum, dass die Vergangenheit ihres Dads sie einholt und Kennedy zu ihrem Schutz nach Kalifornien geschickt wird, gerät alles außer Kontrolle. Ausgerechnet der Mann, mit dem sie einen unglaublichen One-Night-Stand hatte, soll sich um sie kümmern. Dabei hat sie sich geschworen, nie wieder jemanden in die Nähe ihres Herzens zu lassen … 
Wenn Sie „Taking Chances“ und „Love & Lies“ mochten, werden Sie den neuen Roman der Bestsellerautorin Molly McAdams lieben! Q




Paris, du und ich - Adriana Popescu

Romantik pur hatte sie geplant – eine Woche Paris bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss die sechzehnjährige Emma feststellen, dass Alains »Emma« inzwischen »Chloé« heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parisreise die Freundin abhandengekommen ist, und den Emma zufällig in einem Bistro trifft. Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art. Paris für Entliebte – mit Chillen auf Parkbänken, Karussellfahren auf alten Jahrmärkten, stöbern in schrägen Kostümläden. Doch ob das klappt: sich in der Stadt der Liebe NICHT zu verlieben? Q



Ich bin einfach schon wahnsinnig gespannt auf diese drei Bücher, vor allem da bei "Trusting Liam" steht, man wird es lieben, wenn man die anderen Bücher von Molly McAdams gemocht hat. Aber ich habe bereits diese ersten drei von ihr auf deutsch erschienenen Bücher geliebt! Was wird dann jetzt bei diesem neuen Buch mit mir passieren?

Herzlichen Dank auf jeden Fall ersteinmal an Sarah Saxx, Mira Taschenbuch (Harper Collins) und das Bloggerportal der Verlagsgruppe Randomhouse. Ich werde vermutlich jedes dieser Bücher vergöttern!

Liebe Grüße, eure Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen