Donnerstag, 14. Dezember 2017

[Highlight] 2017/ 2. Quartal

Hallo, liebe Leser!

In der zweiten vollständigen Dezember - Woche liefere ich euch heute meine nächsten Highlights des Jahres 2017. Heute betrachten wir einmal die Monate April, Mai und Juni, also bis zur Jahreshälte. Erneut habe ich euch drei ganz besondere Bücher herausgesucht, die mein Herz höher schlagen lassen haben und mir wundervolle Lesestunden geschenkt haben.


Dienstag, 12. Dezember 2017

[Blogtour] Der Schwarze Thron - Neuauslosung!


[Neuzugänge] November 2017

Hallo, liebe Leser!

Um ehrlich zu sein, bin ich noch immer nicht sonderlich zufrieden mit der Menge an Rezensions-exemplaren, oder insgesamt Neuzugängen, die im letzten Monat bei mir eingezogen sind, wenn es auch bereits weniger sind als im Oktober zuvor. Weiterhin sind es in diesem Monat einige weniger und noch dazu ganz wundervolle Romane. Einen von ihnen habe ich bereits gelesen, zu dem ich euch dann auch meine Rezension verlinke. Die anderen Rezensionsexemplare lese ich hoffentlich auch sehr bald, sicher aber erst im nächsten Jahr.

Sonntag, 10. Dezember 2017

[Leseplanung] Dezember 2017

Hallo, liebe Leser!

Nachdem meine letzten zwei Monate aufgrund meiner vielen geschriebenen Manuskript - Seiten und dem ganzen Schulstress nicht sonderlich gut gelaufen ist, was die von mir auserkorenen Bücher betrifft, will ich mich nun im Dezember wieder mehr dem Lesen widmen, auch wenn die Sucht sicher nicht nachlassen wird, dafür aber zumindest der Schuldruck. Unter anderem will ich in diesem Monat die Dangerous - Royal - Trilogie beenden, ebenso die der Blausteinkriege, die mich hoffentlich beide sehr begeistern können werden.

Donnerstag, 7. Dezember 2017

[Highlight] 2017/ 1.Quartal

 Hallo, liebe Leser!

Heute, zum Ende des Jahres, möchte ich euch mal wieder meine Jahreshighlights vorstellen. Diese werde ich euch in Form von vier Beiträgen vorstellen, von denen jedes ein Jahresquartal beschreiben und drei Bücher präsentieren wird. Diese kommen nicht unbedingt alle aus Monat eins, zwei und drei des Quartals, sondern ich habe sie aus diesen drei Monaten zu meinen Lieblingen gewählt. Oder besser gesagt habe ich alle Bücher aus meiner Jahresliste herausgeschrieben, die ich wirklich geliebt habe, und erstaunlicherweise sind es in jedem Jahresviertel drei gewesen. Also genießt meine kleinen Vorstellungsrunden.

Dienstag, 5. Dezember 2017

[Lesemonat] November 2017

Hallo, liebe Leser!

Erstaunlicherweise habe ich im November, der einerseits vom NaNoWriMo bestimmt war (erfolgreich beendet!) und auch von Klausuren stressig und unter Strom gehalten wurde, dennoch mehr Bücher gelesen als im Oktober zuvor. Jedoch hatte ich mir dennoch mehr erhofft, mehr geplant, sodass ich nun noch mehr Bücher mit in den Dezember genommen habe. Dieser neue Monat soll dann aber auch wieder bedeutend lesereicher werden, selbst wenn ich mir fest vorgenommen habe, nach den 71.000 Wörtern im November mein derzeitiges Projekt nun noch zu beenden.

Sonntag, 3. Dezember 2017

[Rezension] Grandhotel Angst von Emma Garnier

Italien, März 1899. Die junge Nell reist mit ihrem Mann Oliver an die ligurische Küste, um in Bordighera ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Paar logiert im luxuriösen Grandhotel Angst. Nell ist von dem großartigen Gebäude, dem exotischen Hotelpark und dem Blick aufs funkelnde Meer fasziniert. Doch zu ihrer Überraschung kennt Oliver nicht nur bereits das Personal und einige Gäste, sie scheinen auch Geheimnisse zu teilen. Als ein Hotelgast überraschend verstirbt, beginnt Nell, nachzuforschen. Und stößt auf eine Geschichte von Schuld und Verrat – und auf eine unheimliche Legende, die sie in ihren Bann zieht. Bis sie plötzlich selbst im Verdacht steht, ein Verbrechen begangen zu haben ... Q

Emma Garnier, Penguin Verlag, Einzelband
320 Seiten, 15 Kapitel, Klappenbroschur
13,00€, ISBN: 978-3-328-10088-1

Dienstag, 28. November 2017

[Blogtour] Der Schwarze Thron - Fennbirn und das Jahr des Aufstiegs


27.11. Vorstellung der Bücher und ihrer Autorin bei Sally's Books
28.11. Fennbirn und das Jahr des Aufstiegs bei Sophia's Bookplanet
29.11. Arsinoe - Königin der Naturbegabten bei Yvonnes Bücherecke
30.11. Mirabella - Königin der Elementarwandler bei Tausend Bücher
01.12. Katharine - Königin der Giftmischer bei Letterheart
02.12. Interview mit Kendare Blake bei Books in fire
 -------------------------------------------

Sonntag, 26. November 2017

[Rezension] Rising Sparks von Nico Abrell

»Frei - wirklich frei - war ich seit dem Zeitpunkt schon nicht mehr, als ich erfahren habe, dass meine Zukunft in der Hand des Systems liegt.«

An ihrem siebzehnten Geburtstag ändert sich Skyes komplettes Leben. Ihr wird ein Beruf zugeteilt, den sie bis an ihr Lebensende ausführen soll - und es kommt noch schlimmer: Das System bestimmt nicht nur, was Skye zu tun hat und wo sie leben soll, sondern auch über alles andere, was im Leben zählt. Doch als Skye etwas erfährt, was nicht für ihre Ohren bestimmt ist, ist nichts mehr so, wie es vorher war. Q

Nico Abrell, BoD, Band 1
356 Seiten, 33 Kapitel, eBook
2,99€, ASIN: B075MHBTCX

Samstag, 25. November 2017

[Kurzrezension] Hamlet von William Shakespeare

Als der Geist seines vorstorbenen Vaters Hamlet erscheint, schwört sich dieser, dessen Tod zu rächen. Hamlet schürt seinen Hass auf seinen Onkel, den neuen König von Dänemark, und seine Mutter, die ihn bereits kurz nach dem Tod ihres Gemahls geheiratet hat.

William Shakespeare, Hamburger Lesehefte
120 Seiten, 5 Akte, Taschenbuch
1,90€, ASIN: B0000BRF0J

William Skakespeare

war ein englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler. Seine Komödien und Tragödien gehören zu den bedeutendsten Bühnenstücken der Weltliteratur und sind die am häufigsten aufgeführten und verfilmten. Q

Donnerstag, 23. November 2017

[Reise] Meine Empfehlung für den nächsten Sommer

Hallo, liebe Leser!

Heute habe ich einen ganz besonderen Post für euch, denn ich berichte von nichts, was ich in der letzten Zeit erlebt oder gelesen oder gesehen habe, sondern von etwas, was ich noch sehen werde. Und was ich euch allen ganz fest ans Herz legen möchte - vor allem den Musical - Fans unter euch (von denen es hoffentlich ein paar gibt).


Dienstag, 21. November 2017

[Leserunde] Nur noch ein einziges Mal

 Hallo, liebe Leser!

In den letzten Wochen war ich leider nicht sonderlich aktiv, denn sowohl die Schule als auch der NaNoWriMo hielten mich auf Trab. Jedoch konnten mich ein Buch, welches ich euch bereits am Sonntag in Form einer Rezension vorgestellt habe, und besonders eine kleine Gruppe von Lesern wieder dazu motivieren, zu lesen und das nicht nur ein paar Seiten am Tag, sondern an einem in der vergangenen Woche sogar beinahe 200. Ich bin froh, Dank ihnen, wieder ein Buch beendet zu haben, denn sie haben mir zugegebenermaßen Druck gemacht, was jedoch zu meinem Vorteil war. Also danke an euch!

Sonntag, 19. November 2017

[Rezension] Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover

Manchmal sind es die,
die man am meisten liebt,
die einen am tiefsten verletzen...

Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle – überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete – bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht … Q

Colleen Hoover, dtv Verlag, Einzelband
416 Seiten, 35 Kapitel, Klappenbroschur
14,95€, ISBN 978-3-423-74030-2


Samstag, 18. November 2017

[Serien] Oktober 2017

Hallo, liebe Leser!

Erneut liegt ein sehr serien- und filmreicher Monat hinter mir. Ich konnte eine wundervolle Serie beenden, viele erste Staffeln beenden, von denen mir manche mehr als andere gefallen haben, und auch einige lang ersehnte Fortsetzungen von mir bereits bekannten Serien ansehen. Aber seht selber, was mir der Oktober gebracht hat...

Orphan Black - Sleepy Hollow - Penny Dreadful - Riverdale - Maze Runner

Donnerstag, 16. November 2017

[Neuzugänge] Prints aus dem Oktober

Hallo, liebe Leser!

Nachdem ich euch vor einer Woche bereits meine eBook - Neuzugänge vorgestellt habe, zeige ich euch heute, welche gedruckten Bücher im vergangenen Monat Oktober bei mir eingezogen sind. Es sind mal wieder viel mehr, als es sein sollten, viel mehr, als ich mir eigentlich erlaubt hatte, aber naja... Das Herz will, was es will. Und bei so wundervollen Neuerscheinungen kann ich einfach nicht widerstehen, sie bei den jeweiligen Verlagen anzufragen.

Dienstag, 14. November 2017

[NaNoWriMo] Update zur Mitte des Monats

Hallo, liebe Leser!

Diejenigen von euch, die mir auch auf sozialen Medien wie zum Beispiel Instagram folgen, werden es vermutlich unweigerlich mitbekommen haben, dass ich dieses Jahr am National Novel Writing Month teilnehme. Für alle anderen: Jetzt wisst ihr es!

Sonntag, 12. November 2017

[Rezension] Liebe findet uns von J.P. Monninger

Liebe sucht, Liebe träumt, Liebe findet uns

Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden. Q

J.P. Monninger, Ullstein Verlage
416 Seiten, 56 Kapitel, eBook
9,99€, ISBN-13 9783843715959

Donnerstag, 9. November 2017

[Neuzugänge] eBooks aus dem Oktober

Liebe Leser,

nachdem ich mir doch eigentlich vorgenommen hatte, nach den vielen Neuzugängen im August und September wieder ein wenig herunter zu fahren und meinen SuB zu schonen, doch so ganz hat das nicht geklappt, wie ihr gleich sehen werden könnt. Noch dazu sind all diese eBooks, die ich euch heute im ersten Teil meiner Neuzugänge vorstellen möchte, alle an einem Tag bei mir eingezogen. Alle neun an der Zahl!

Dienstag, 7. November 2017

[Lesemonat] Oktober 2017

Hallo, liebe Leser!

Mein Lesemonat Oktober wird euch nicht sonderlich prachtvoll vorkommen, denn mir geht es ähnlich. Nachdem ich im September und August voll durchgestartet habe, schaffte ich diesen Monat gerade einmal fünf Bücher, von denen ich eines nach etwas mehr als zweihundert Seiten abgebrochen habe. Gründe für diese niedrigen Zahlen, die ihr hier drunter einsehen könnt, sind einerseits der Stress in den zwei letzten Wochen, der durch die Schule bedingt war, jedoch auch den Stress den ich mir selber mehr oder weniger in den ersten beiden Oktober - Wochen gemacht habe. Denn ich habe in den zwei Ferienwochen mein erstes Manuskript beendet :D Da kann das Lesen auch mal vernachlässigt werden, oder?

Sonntag, 5. November 2017

[Rezension] Love is War von R. K. Lilley

Es ist Liebe. Es ist Krieg. Es ist Scarletts und Dantes Geschichte.

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg. Q

R. K. Lilley, Heyne Verlag, Band 1
352 Seiten, 36 Kapitel, Taschenbuch
12,99€, ISBN: 978-3-453-58055-8

Samstag, 4. November 2017

[Buchempfehlung] Harte Schale, weiches Herz von Sarah Saxx

Maya Hunter traut ihren Augen nicht, als vier Jahre nach einem unvergesslichen One-Night-Stand der gut aussehende Ryan Hawthorne wieder vor ihr steht. Denn eigentlich hatte sie gedacht, dass sie den Navy SEAL nie wiedersehen würde - schon gar nicht als Praktikant in ihrer Kindergartenklasse.
Doch Ryan ist nicht mehr der Mann von damals. Seine schroffe, abweisende Art verunsichert und verletzt Maya, auch wenn sich ihre Gefühle für ihn nicht ändern wollen. Werden Maya und Ryan zu dem Zauber jener Nacht zurückfinden, oder sind die Schatten, die Ryans Vergangenheit auf die Beziehung wirft, zu undurchdringlich? Q

Sarah Saxx, Band 6, 256 Seiten, 17 Kapitel
Taschenbuch, 8,99€, ISBN 978-3-7448-9483-8

Donnerstag, 2. November 2017

[TTT] #80 - Buch Burger

Hallo, liebe Leser!

Endlich bekommt ihr auf meinem Blog wieder mal einen Top Ten Thursday - noch dazu dieses Mal einen ganz besonderen. Das Thema ist nicht nur sehr ausgefallen, sondern unheimlich cool. Dieses Mal sollen die Teilnehmer einen Buch - Burger erstellen, zu jeder Zutat/Schicht gab es eine Aufgabe, eine Beschreibung eines Buches, zu dem wir eines finden sollten. Aber seht selbst, wie mein Burger aussieht:

Dienstag, 31. Oktober 2017

[Leseplanung] November 2017

Hallo, liebe Leser!

Nachdem der Oktober ein wenig enttäuschend nach dem wundervollen und erfolgreichen September ausgefallen ist, lasse ich mich jedoch nicht weiter entmutigen und will mit viel Ehrgeiz in den November starten. Auch wenn der alle zehn restlichen Klausuren für dieses Halbjahr auf mich zukommen, habe ich mir Bücher ausgesucht, die mich hoffentlich am Nachmittag von dem ganzen Stress ablenken können. Seht euch einmal diese wundervollen Cover an:

Sonntag, 29. Oktober 2017

[Rezension] Der Schwarze Thron: Die Königin von Kendare Blake

Drei Schwestern. Drei magische Talente. Nur eine Krone.

Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin – doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie ihre beiden Schwestern eigenhändig töten. Der Kampf um den Thron ist längst entbrannt, und jede Königin muss sich entscheiden, ob sie leben oder sterben will. Doch während zwei von ihnen noch gegen ihre Bestimmung rebellieren, schreckt die Dritte auf dem Weg zur Krone vor nichts zurück. Q 

Kendare Blake, Penhaligon Verlag, Band 2
512 Seiten, TB + Klappenbroschur
14,99€, ISBN: 978-3-7645-3147-8

Samstag, 28. Oktober 2017

[Kurzrezension] Medea. Stimmen von Christa Wolf

Auf dieser Scheibe, die wir Erde nennen, gibt es nichts anderes mehr, mein lieber Bruder, als Sieger und Opfer.
- S.106

Als Frau des Argonauten Jason lebt Medea in Korinth, wohin sie ihm aus ihrer Heimat Kolchis gefolgt ist. Im königlichen Palast Korinths gerät sie in ein Spiel aus Verleumdungen, Intrigen und Lügen. Der Kampf um die Macht steht im Mittelpunkt, und Medea soll als Sündenbock geopfert werden. Die Medea der griechischen Tragödie, die Barbarin, Giftmischerin, die rachsüchtige Mörderin – hier wird diese Frauenfigur aus dem jahrtausendealten Mythos gelöst, das überkommene Bild revidiert.

In ihrem Erfolgsroman erzählt Christa Wolf die Geschichte der Medea neu und entwirft das Porträt einer eigenwilligen, ungewöhnlichen Frau. Q


Christa Wolf, Suhrkamp, 223 Seiten, 11 Kapitel, Taschenbuch, 8,00€, ISBN: 978-3-518-46008-5

Sonntag, 22. Oktober 2017

[Rezension] Mein schlimmster schönster Sommer von Stefanie Gregg

Erst wenn man alles loslässt, kann das Leben neu beginnen

Isabel kommt aus dem Krankenhaus zurück: die Diagnose ist niederschmetternd. Ein Tumor. Männerfaustgroß. Mitten in ihrem Körper. Wie es weitergeht, wird sie erst in zwei Wochen erfahren. Aber wie wartet man auf sein Todesurteil oder seine Lebenschance? Die sonst so rationale Isabel macht etwas, was sie noch nicht getan hat: spontan sein. Auf dem Rückweg vom Krankenhaus kauft sie kurzentschlossen einen alten VW-Bus und bricht auf. Eigentlich will sie in die Provence, aber dann kommt es anders. Es ist eine Reise, bei der sie Abschied vom Leben nimmt und ein ganz neues beginnt. Q

Stefanie Gregg, Aufbau Verlag, Einzelband
304 Seiten, Kapitel 30, Taschenbuch
9,99€, ISBN 978-3-7466-3321-3

Samstag, 21. Oktober 2017

[Hörbuch] In Liebe, Brooklyn von Lisa Schroeder

 
Seit ihr Freund Lucca ums Leben gekommen ist, wird Brooklyn von Albträumen heimgesucht. Luccas Bruder Nico dagegen versucht durch endloses Laufen dem Schmerz zu entkommen. Doch dann erhält Nico Nachrichten von Lucca aus dem Jenseits: Er soll sich um Brooklyn kümmern. Langsam nähern sie sich einander an und zwischen den beiden entwickelt sich eine zarte Liebe, die ihnen schließlich hilft, ihre Trauer zu überwinden. Ein berührendes Hörbuch über den Verlust eines geliebten Menschen, neue Hoffnung und Liebe – gefühlvoll gelesen vom Ehepaar Anna Carlsson und Andreas Fröhlich. Q



Lisa Schroeder, der Audioverlag
233 Minuten, 3 CDs, ungekürzt
14,99€, ISBN 978-3-86231-141-5




Meine Meinung


Sind die unheimlichsten Dinge im Leben nicht immer die, die man nicht sehen kann?
- Nico

Von diesem Hörbuch und dem dazugehörigen Buch habe ich nicht sonderlich viel erwartet, da ich zwar positive Stimmen vernommen, es aber auch nur gekauft habe, da es im Sonderangebot war. Und nun habe ich es auch nur begonnen, da ich im Hörbuch - Fieber bin und nichts anderes mehr übrig hatte. Doch umso mehr wurde ich von dieser emotionalen und unglaublich schön geschriebenen Geschichte überrascht.

Die Story rund um Brooklyn und auch Nico, Luccas Bruder, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, beginnt ein Jahr nach Luccas Tod und zugegebenermaßen auch ziemlich traurig und bedrückend. Die gesamten 233 Minuten werden von Verlust und Trauer überschattet und doch wächst in ihnen der Wille, wieder aufzustehen und weiter zu leben - sowohl bei Brooklyn als auch bei Nico.

Unsere beiden Protagonisten habe ich unfassbar ins Herz geschlossen, auch wenn ich kein genaues Bild von ihnen vor Augen hatte. Viel mehr haben sich ihre Stimmen, die Stimmen von Anna Carlsson und Andreas Fröhlich, in mein Herz eingebrannt.

Dieses Hörbuch lässt sich unheimlich schnell und leicht hören: Auch wenn es keine gekürzte Fassung ist, beansprucht es nicht viel Zeit und lässt sich auch wunderbar nebenbei hören, wobei man dann gezwungenermaßen immer wieder mal in seiner Tätigkeit innehält, um sich ganz auf die Stimmen unserer Leser zu konzentrieren.

Geister spielen in Brooklyn und Nicos Geschichte eine große Rolle, ebenso der Sport - beides nicht unbedingt meine Themengebiete. Und doch konnte ich mich in unsere Protagonisten hineinfühlen und mit ihnen leiden und lachen - mit ihnen wieder aufstehen.

Fazit:

Eine wundervolle Lesung, die diese schöne und berührende Geschichte dem Leser direkt unter die Haut legt.


Liebe Grüße, eure Sophia

Donnerstag, 19. Oktober 2017

[Abgebrochen] Die Flamme erlicht von George R.R. Martin

Das Buch, mit dem alles begann – der erste Roman von GRRM

Der Hilferuf seiner Jugendliebe Gwen führt Dirk t'Larien zu der sterbenden Welt Worlorn. Aber als er dort eintritt, scheint Gwen es sich anders überlegt zu haben und versucht, ihn wieder wegzuschicken, denn sie liebt ihren Ehemann Jaan. Doch mit der Heirat ist sie auch in eine Kultur eingetreten, die Frauen keine Selbstbestimmung erlaubt. Dirk kann nicht glauben, dass sie dieses Schicksal freiwillig gewählt hat, und tatsächlich gelingt es ihm, sie zur Flucht zu überreden. Doch mit ihrem Verrat an Jaan haben sie auch dessen Schutz aufgegeben, und Menschenjäger treiben sie in die Enge. Nur einer kann sie noch retten – doch Jaan ist seine Ehre wichtiger als alles andere … Q

George R.R. Martin, Penhaligon Verlag, Einzelband
448 Seiten, 15 Kapitel, Taschenbuch + Klappenbroschur
14,99€, ISBN: 978-3-7645-3151-5, Kaufen, Leseprobe 

Dienstag, 17. Oktober 2017

[Serien] September 2017 - #2

Hallo, liebe Leser!

Heute folgt schließlich der zweite und bedeutendere Teil meiner "Serien", nachdem ich euch in der vergangenen Woche vor allem von mir gesehene Filme vorgestellt habe. Nun folgen die wahrhaftigen Serien, welche jedoch auch äußerst zahlreich aus dem vergangenen Monat hervor gegangen sind. Aber wenn man dann endlich mal ein eigenen Netflix - Account hat kann man gar nicht mehr anders...

Preacher - Lucifer - The Returned - Stranger Things - The Defenders - Orphan Black

Sonntag, 15. Oktober 2017

[Rezension] Einmal und immer wieder von Carly Phillips



Max Savage steht schon auf Lucy Dare, seit er denken kann.
Doch die langjährige Freundschaft mit ihren Brüdern ist ihm zu wichtig, als dass er die Grenze überschreiten würde. Als Lucy auf einer Verlobungsfeier mit einem anderen Mann auftaucht, gefällt es Max gar nicht, wie sie sich verändert hat. Jetzt oder nie: Max weiß schon, wie er Lucy überzeugen kann, dass sie mit dem Falschen zusammen ist – er wird sie verführen, egal was es kostet … Q

Carly Phillips, Heyne Verlag, Band 8
256 Seiten, 10 Kapitel, Taschenbuch
9,99€, ISBN: 978-3-453-41988-9




Samstag, 14. Oktober 2017

[Rezension] Illuminae. Die Illuminae-Akten_01 von Jay Kristoff und Amie Kaufman

Heute Morgen noch dachte Kady, das Schlimmste, was ihr bevorsteht, ist die Trennung von ihrem Freund Ezra. Am Nachmittag dann wird ihr Planet angegriffen. Kady und Ezra verlieren sich bei der Flucht und gelangen auf unterschiedliche Raumschiffe. Doch die Fliehenden werden immer noch von dem feindlichen Kampfschiff verfolgt. Und damit nicht genug: Ein Virus, freigesetzt bei dem Angriff mit biochemischen Waffen, mutiert mit grauenhaften Folgen. Und dann ist da noch AIDAN, die Künstliche Intelligenz der Flotte, die von Raumtemperatur über Antrieb bis Nuklearwaffen alles an Bord steuert. Leider nur ist AIDAN bei dem Angriff außer Kontrolle geraten und übernimmt nun das Kommando. Q

Amie Kaufman, Jay Kristoff, dtv Verlag
Band 1, 608 Seiten, Gebundene Ausgabe
19,95€, ISBN 978-3-423-76183-3

Donnerstag, 12. Oktober 2017

[Neuzugänge] September 2017

Hallo, liebe Leser!

Es ist mir eine Freude, euch heute bedeutend weniger Neuzugänge als im vergangenen Monat vorstellen zu dürfen. Nachdem im August 15 Bücher eingezogen sind, waren es dieses Mal nur neun, was sich sehr gut mit meinen im letzten Monat gelesenen Büchern ausgleicht. Und erneut scheint aus jedem Genre etwas dabei zu sein, eine schöne Mischung - seht selbst!

Dienstag, 10. Oktober 2017

[Serien] September 2017 - #1

Liebe Leser,

heute werdet ihr in diesem Post nicht ganz das finden, was ihr erwartet, denn ich werde keine einzige Serie vorstellen. Die Serien folgen erst nächste Woche, da ich noch vieles mehr zu berichten habe. Mehrere Filme wurden diesen Monat von mir und verschiedenen anderen Personen angesehen und ich möchte euch heute auch noch ein Musical und einen ganz besonderen Comedian, den ich live erleben durfte, vorstellen.

Nerve - Selfless - Death Note - Marley und ich - Upside Down - Dracula - Rudolf

Sonntag, 8. Oktober 2017

[Rezension] Wicked Mafia Prince von Annika Martin

Drei Särge, ein leerer Thron, nichts als Lügen
Als Viktor Dragusha seine große Liebe auf einer Erotik-Website sieht, kann er es kaum glauben. Und doch genügt ein Blick in ihre Augen, um sich sicher zu sein, dass sich unter dem Nonnenkostüm seine Tanechka verbirgt. Nur wie kann das sein? Er selbst hatte sie vor vielen Jahren für ihren Verrat bestrafen und mit seinen eigenen Händen in den Tod schicken– müssen. Auch wenn er vor Schuldgefühlen beinahe umkam, als sich danach ihre Unschuld herausstellte. Seinen leiblichen Bruder wiederzufinden und mit ihm den Rest seiner Familie zu suchen, hat ihn zwar zurück ins Leben gerufen, konnte sein Herz aber nicht heilen. Doch jetzt ist Tanechka zurück, und Viktor wird alles tun, um sie nie wieder zu verlieren ... Q


Annika Martin, Digital LYX, Dangerous Royals 2
320 Seiten, 27 Kapitel, eBook, 8,99€
ISBN: 978-3-7363-0523-6, Kaufen, Leseprobe

Samstag, 7. Oktober 2017

[Kurzrezension] Tour de France: Frankreich in kleinen Geschichten erzählt von Irène Kuhn

Dieses Buch enthält 44 kleine Geschichten aus Frankreich, im ersten Teil geographisch, im zweiten Teil historisch geordnet.
Viele der Inhalte sind allbekannt. Aber von Jeanne d'Arc, zum Beispiel, kann man nichts Unbekanntes mehr erzählen. Und beim guten König Henri IV. das sonntägliche Huhn im Topf oder bei der Schlacht von Waterloo das letzte dort gesprochene Wort nicht zu erwähnen, das kann nicht sein. Doch bietet dieses Buch einiges, was viele Leser bisher vielleicht nicht wussten. Woher kommt zum Beispiel das Wort «poubelle» für die Mülltonne? Was sind oder waren die «chassemarees», die Seefisch-Jäger? Was hat der Maler Auguste Renoir mit dem Porzellan von Limoges zu tun? Was das Elsass mit den Störchen? Was der Musterkoffer des Handelsvertreters mit dem Murmeltier? Q

Iréne Kuhn, dtv zweisprachig
176 Seiten, 44 Kapitel, Taschenbuch, 8,90€
ISBN 978-3-423-09510-5, Kaufen, Leseprobe

Donnerstag, 5. Oktober 2017

[Leseplanung] Oktober 2017

Hallo, liebe Leser!

Wie ihr am Dienstag bereits sehen konntet und am nächsten Dienstag sehen werden könnt, war der Monat September im Bezug auf Bücher, jedoch auch auf Serien für mich äußerst erfolgreich. So soll es natürlich weitergehen, was ich auch hoffe durch die Oktoberferien zu schaffen, auch wenn die zwei Wochen danach vermutlich extrem stressig werden - genau wie der Rest des Jahres, denn es stehen noch 13 Klausuren an, bevor ich vor Weihnachten bereits mein erstes Zeugnis der zwölften Klasse erhalte. Die Bücher sollen verständlicherweise dennoch nicht zu kurz kommen.

Dienstag, 3. Oktober 2017

[Lesemonat] September 2017

Hallo, liebe Leser!

Was für ein Monat! Und in diesem Fall stimmt es sogar! Die Schule ist wieder in vollem Gange, die ersten Tests und Klausuren geschrieben, und doch kann ich euch heute meinen überwältigenden Lesemonat September vorstellen, der in der Geschichte meines Blogs, soweit ich mich entsinnen kann, der lese- und hörreichste Monat aller Zeiten ist. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Aber seht selbst, was ich im vergangenen Monat, dem neunten dieses Jahres 2017, alles geschafft habe:

Sonntag, 1. Oktober 2017

[Rezension] Secret Sins: Stärker als das Schicksal von Geneva Lee

Jeder Mensch hütet Geheimnisse. Doch wahrhaft lieben kann man nur, wenn man vertraut ...

Faith Kane hält sich und ihren kleinen Sohn Max mit einem Job als Kellnerin mühsam über Wasser. Männern hat sie seit Jahren abgeschworen – bis sie Jude Mercer begegnet, ausgerechnet bei einem Treffen für Suchtkranke. Faith ist klar: Ein Mann, den man an einem solchen Ort kennenlernt – selbst wenn er so attraktiv ist wie Jude –, bedeutet nichts als Ärger. Doch schnell muss sie erkennen, dass bei Jude nichts ist, wie es scheint. Auch er hütet Geheimnisse, ebenso wie sie selbst, und er weiß mehr über Faith, als sie ahnt … Q

Geneva Lee, blanvalet, Einzelband
352 Seiten, 29 Kapitel, Klappenbroschur
12,99€, ISBN: 978-3-7341-0477-0

Samstag, 30. September 2017

[Hörspiel] Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien

Das berühmte und legendäre Hörspiel
Wir schreiben das Jahr 3001, Drittes Zeitalter nach der Großen Schlacht. Im Auenland gehen merkwürdige Dinge vor. Sauron, der Böse, ist wieder erstarkt, und die Schatten seines Reiches Mordor werden länger. Bald ist ganz Mittelerde vom Untergang bedroht. Sauron fordert sein Eigentum zurück: den Einen Ring, den Ring der Macht. Dieser ist unter allen Geschöpfen, stolzen Elben, klugen Zauberern, Menschen und Zwergen ausgerechnet Frodo, dem Hobbit, in die Hände gefallen. Nur er allein kann Mittelerde retten, und so beginnen die Großen Jahre ...

Die opulente Inszenierung mit der Musik von Peter Zwetkoff und einem beeindruckenen Cast: Rufus Beck, Matthias Haase, Hans Peter Hallwachs, Matthias Ponnier, Ernst Schröder, Manfred Steffen und vielen anderen. Q


J.R.R. Tolkien, der Hörverlag, 2 mp3 - CDs
687 Minuten, ISBN: 978-3-8445-2476-5
29,99€, Kaufen, Hörprobe

Donnerstag, 28. September 2017

[Serien] August 2017

Hallo, liebe Leser!

Der August war bei mir voller Serien, die mich einerseits unheimlich begeistert, andererseits aber auch unfassbar enttäuscht haben. Dabei war der Unterschied so groß wie Tag und Nacht, Feuer und Eis, denn eine von den Serien werde ich ab sofort zu meinen liebsten zählen, während ich zwei andere nach nur wenigen Folgen abgebrochen habe. Aber mehr dazu erfahrt ihr in diesem Post.

Sonntag, 24. September 2017

[Rezension] Don't you cry: Falsche Tränen von Mary Kubica

Mitbewohnerin.
Freundin.
Mörderin?
Eines Nachts verschwindet die junge Studentin Esther Vaughan spurlos aus ihrem Appartement in Chicago. Ihre Mitbewohnerin Quinn findet nur einen mysteriösen Brief, der vor die Frage stellt, wie gut sie die vermeintlich brave Frau wirklich kennt. Als sie dann noch erfährt, dass schon längst per Anzeige nach einer Nachmieterin für ihr Zimmer gesucht wird, bekommt sie langsam Angst. Quinn beginnt zu recherchieren: Was ist eigentlich aus dem Mädchen geworden, das vorher mit Esther zusammengewohnt hat? Je mehr sie erfährt, desto mehr bringt Quinn sich in tödliche Gefahr. Q

Mary Kubica, Harper Collins
Einzelband, 384 Seiten, Klappenbroschur
14,99€, ISBN 9783959671057, Kaufen 

Samstag, 23. September 2017

[Reading With] #18 mit Sabine von Bienes Bücherinsel - Update #3

Hallo, liebe Leser!

Mit diesem Update beenden Sabine von Bienes Bücherinsel und ich offiziell unser kleines Reading with, welches leider nicht ganz nach Plan gelaufen ist, da ich ein wenig Probleme damit hatte, überhaupt in dieses Buch hinein zu finden, und auch Sabine lieber andere Bücher gelesen hat, sodass ich trotz allem vor ihr fertig war und schließlich noch auf ihre Fragen warten musste. Doch schlussendlich haben wir es beide durch diesen Thriller geschafft, wobei ich zum Ende hin sogar noch positiv überrascht war. Aber das erzähle ich euch gleich vermutlich noch ausführlicher in der Beantwortung von Sabines Fragen.

Donnerstag, 21. September 2017

[TTT] #79 - Meine 10 Lieblingsfilme

Hallo, liebe Leser!

Diese Woche steht das Thema des Top Ten Thursdays ganz in meinem Sinn, wenn ich auch einige Schwierigkeiten hatte, zehn Filme zusammen zu bekommen. Spontan fallen mir immer vier oder fünf ein, bei den anderen muss ich dann etwas länger überlegen, da ich sie einfach schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen habe und sie mir so nicht gleich eingefallen sind. Doch schließlich sind mir sogar genau zehn Filme eingefallen, sodass ich gar keine Auswahl mehr treffen, sondern sie einfach nur noch ranken musste.

Dienstag, 19. September 2017

[Reading With] #18 mit Sabine von Bienes Bücherinsel - Update #2

Hallo, liebe Leser!

Heute folgt nun das zweite Update zu meinem Reading with mit Sabine von Bienes Bücherinsel! Bisher komme ich nicht sonderlich gut mit dem Buch voran, sodass es länger als geplant gedauert hat, die Hälfte des Buches zu überschreiten. Doch soweit ich es einschätzen kann, hängt Sabine sogar noch ein Stück mehr hinter unserem Zeitplan als ich. 

Sonntag, 17. September 2017

[Rezension] Big Rock: Sieben Tage gehörst du mir! von Lauren Blakely

Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben für immer veränderte …
Meiner Familie zuliebe soll ich mich eine Weile zusammenreißen: Keine Sexskandale mehr! Und als perfekter braver Sohn brauche ich eine Schein-Verlobte für sieben Tage. Was läge da näher als meine beste Freundin Charlotte zu fragen? Mit so einer scharfen Frau fällt es mir nicht schwer, den verliebten Softie zu mimen. Leider kann ich seit wir im Bett gelandet an nichts anderes mehr denken als an ihren heißen Körper. Charlotte spielt ihre Rolle als meine Zukünftige perfekt – doch bei mir ist es längst viel mehr als ein Spiel … Q

Lauren Blakeley, Harper Collins, Einzelband
304 Seiten, 28 Kapitel, eBook
8,99€, ISBN: 9783955766474

Samstag, 16. September 2017

[Lesenacht] 16.09.17


[Reading With] #18 mit Sabine von Bienes Bücherinsel - Update #1

Hallo, liebe Leser!

Bereits letzten Monat habe ich ein Reading With veranstaltet, was mich wieder auf den Geschmack gebracht hat, sodass auch im September eins stattfindet. Dieses Mal lese ich jedoch nicht mit Franzi, sondern mit Sabine von Bienes Bücherinsel. Um es gemeinsam zu lesen, haben wir "Don't you cry: Falsche Tränen" aus dem Harper Collins Verlag gewählt, da ich es doppelt bekommen und an eine Ausgabe an Sabine weitergegeben habe. So können wir es nun zusammen lesen und uns gemeinsam der Geschichte widmen, die hoffentlich ziemlich spannend und packend ist.

Donnerstag, 14. September 2017

[TTT] #78 - 10 Bücher, die ich niemals (weiter)lesen würde

Liebe Leser,

für dieses Thema Bücher zu finden, war für mich nicht sonderlich schwer, was aber vielleicht auch daran liegt, dass ich es mir sehr leicht gemacht habe, wie ihr gleich sehen werdet. Zugegebenermaßen ist es nicht wirklich gut, hier Reihen aufzuführen, da man ja normalerweise nicht einen zweiten Band liest, wenn man den ersten noch nicht einmal gelesen hat, doch in diesem Fall wollte ich meiner Entscheidung für eben diese Bücher Nachdruck verleihen.

Dienstag, 12. September 2017

[Neuzugänge] Printbücher im August 2017

Liebe Leser,

heute bekommt ihr noch den zweiten Teil meiner Neuzugänge aus dem August, welcher ebenso umfangreich ist wie der Erste, nur dass ich euch dieses Mal die gedruckten Rezensionsexemplare vorstelle, die bei mir eingezogen sind. Einzig ein einziges Buch ist nicht direkt vom Verlag zu mir gekommen, sondern wurde mir von Sabine von Bienes Bücherinsel geschenkt, da ich den Erscheinungstermin total verpennt habe. Danke dafür noch einmal, Sabine!

Montag, 11. September 2017

Sonntag, 10. September 2017

[Rezension] Furious Rush: Verbotene Liebe von S.C. Stephens

Geschwindigkeit liegt Mackenzie im Blut. Als Tochter der berühmten Cox-Familie möchte sie es in ihrem ersten Jahr auf der Motorradrennbahn allen beweisen. Doch sie hat nicht mit Hayden Hayes gerechnet – arrogantes Ausnahmetalent und ausgerechnet Fahrer für die Erzrivalen ihrer Familie. Um das Ansehen der Cox zu retten, muss Kenzie gewinnen und sich vor allem von Hayden fernhalten, dem die Frauenherzen scharenweise zufliegen. Doch Kenzie stellt fest, dass sie alles andere als immun gegen seinen Charme ist. Und dass sie beide etwas verbindet, das größer ist als der alte Hass, die Eifersucht und ein lebensgefährlicher Wettkampf ... Q


S.C. Stephens, Goldmann Verlag, Einzelband
512 Seiten, 25 Kapitel, Klappenbroschur
12,99€, ISBN: 978-3-442-48381-5


Samstag, 9. September 2017

[Lesemonat] August 2017

Hallo, liebe Leser!

Mir scheint, dass Jahr zieht viel zu schnell an mir vorbei, auch wenn ich wie jeden Monat ein paar wundervolle Bücher genießen, ein paar andere zumindest beenden konnte. In diesem Monat begann für mich mein zwölftes und somit letztes Schuljahr, und somit auch der Stress. Jedoch bin ich verdammt stolz, euch dennoch einige Bücher präsentieren zu dürfen, sogar mehr als im vergangenen Juli. Jedoch haben sie mich alle sehr unterschiedlich begeistern können.

Donnerstag, 7. September 2017

[Leseplanung] September 2017

Hallo, liebe Leser!

Heute bekommt ihr eine sehr umfangreiche Leseliste, da mein letzter Monat sehr gut verlaufen ist und ich meine Leseplanung sehr gut abarbeiten konnte. Dieses Mal habe ich sowohl Bücher geplant zu lesen, die schon ein paar Wochen bei mir liegen, aber vor allem welche, die soeben erst eingezogen sind, da sie mich einfach total reizen! Vor allem das erste Buch macht mich unheimlich neugierig!

Sonntag, 3. September 2017

[Rezension] Outlaw von Amelia Gates und Cassie Love

 
 Ryker ist kein gewöhnlicher Biker. Er ist tougher, er sieht besser aus und vor allem ist er der Präsident der Outlaws! Und trotz seiner Position an der Spitze des gefährlichsten Motorrad Clubs Bostons, ist es sein anderes Leben – sein anderes Gesicht – das ihm die größten Probleme bereitet. Besonders, als er der bildhübschen und zu Tode geängstigten Brynn begegnet. Mit ihren seidigen dunklen Haaren und Beinen, die gar nicht zu enden scheinen, kommt sie Ryker wie gerufen. Alles läuft nach Plan. Bis sie ihm etwas antut, was bisher noch keine Frau getan hat. Etwas, mit dem er absolut nicht gerechnet hätte. Als zu allem Überfluss auch das Schicksal seinen Mist zu Rykers Unglück beiträgt, ist es kein Wunder, dass die beiden einer turbulenten Zukunft entgegenblicken, die mehr als nur ein Leben zerstören könnte. Q




Amelia Gates und Cassie Love
323 Seiten, 12 Kapitel, eBook
0,99€, ASIN: B074BBD11L

Donnerstag, 31. August 2017

[Kurzrezension] Medea von Euripides


"Vor allem aber will der Dichter bewusst aus Medea eine Heldin der bürgerlichen Ehetragik machen, wie sie sich im damaligen Athen schon nicht selten abgespielt haben wird, wenn auch nicht in so extremen Formen. Ihr Entdecker ist Euripides." Werner Jaeger

In Medea geht es um die von ihrem Ehemann verratene Titelfigur, welche daraufhin Rache an ihm, seiner neuen Braut und dessen Vater schwört.

Euripides, Reclam Verlag, Griechisch/Deutsch
176 Seiten, 13 Kapitel, Taschenbuch
5,40€, ISBN: 978-3150079782

Dienstag, 29. August 2017

[Kurzrezension] Macbeth von William Shakespeare

Shakespeares letzte seiner vier großen Tragödien zeigt uns den schottischen Herrscher Macbeth, der, um den Thron zu besteigen, auch vor Mord nicht zurückschreckt. Doch mit seinem mörderischen Ehrgeiz richtet er sich und Lady Macbeth zugrunde. Sein schlechtes Gewissen lässt ihn nicht mehr zur Ruhe kommen, und erst der Untergang der beiden lässt Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu. Shakespeares "Macbeth" ist ein bewegendes Drama über die unbegreifliche Irrationalität menschlichen Handelns, das aufgrund seiner zeitlosen Thematik bis heute oft aufgeführt und vielfach bearbeitet und aktualisiert wurde. Q


William Shakespeare
Hamburger Lesehefte/ Barrons Educational Serie
95 Seiten/ 223 Seiten
1,60€/ 4,99€
deutsch/ englisch


Sonntag, 27. August 2017

[Rezension] Der Circle von Dave Eggers

ALLES WAS PASSIERT, MUSS BEKANNT SEIN. – S.83
Die 24-jährige Mae Holland ist überglücklich. Sie hat einen Job ergattert in der hippsten Firma der Welt, beim »Circle«, einem freundlichen Internetkonzern mit Sitz in Kalifornien, der die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt hat, indem er alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die einfach alles abgewickelt werden kann. Mit dem Wegfall der Anonymität im Netz – so ein Ziel der »drei Weisen«, die den Konzern leiten – wird es keinen Schmutz mehr geben im Internet und auch keine Kriminalität. Mae stürzt sich voller Begeisterung in diese schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, wo Sterneköche kostenlose Mahlzeiten für die Mitarbeiter kreieren, wo internationale Popstars Gratis-Konzerte geben und fast jeden Abend coole Partys gefeiert werden. Sie wird zur Vorzeigemitarbeiterin und treibt den Wahn, alles müsse transparent sein, auf die Spitze. Doch eine Begegnung mit einem mysteriösen Kollegen ändert alles … Q


Dave Eggers, Kiwi Verlag
Einzelband, 560 Seiten, TB
10,99€, ISBN: 978-3-462-04854-4, Kaufen

Samstag, 26. August 2017

[Rezension] King: Er wird dich besitzen von T.M. Frazier

 
Sie braucht einen Beschützer. Er wird ihre Liebe, ihre ganze Welt, ihr King!
Kein Geld, kein Handy, und absolut keine Erinnerung daran, wer sie ist und woher sie kommt: Die junge Doe weiß, dass sie einen Beschützer finden muss, wenn sie hier draußen im Nirgendwo überleben will – koste es, was es wolle. Eine Party des führenden Motorcycle-Clubs der Gegend scheint die perfekte Gelegenheit dafür zu sein, und als sie dort dem berühmt-berüchtigten, am ganzen Körper tätowierten Brantley King in die Arme läuft, spürt Doe augenblicklich, dass sie keinen besseren für diese Aufgabe hätte finden können. King wird ihr Beschützer, ihr Geliebter, ihr Freund und ihre ganze Welt – aber auch ihre größte Angst, denn auf der Suche nach der Vergangenheit hat alles seinen Preis. Und der Preis ist hoch, denn im Umkreis von mehreren hundert Meilen ist es ein ungeschriebenes Gesetz, dass King nichts mehr hergibt, was einmal ihm gehört hat … Q



T.M. Frazier, Lyx Digital, Band 1
388 Seiten, 30Kapitel, eBook
6,99€, ISBN: 978-3-7363-0405-5

Donnerstag, 24. August 2017

[Neuzugänge] August #1

Hallo, lieber Leser!

Nachdem ich im vergangenen Juli so stolz auf mich und meine wenigen Neuzugänge war, schlägt der August einen ganz anderen Ton an. Viel zu viele Bücher sind bei mir eingezogen, unter anderen 7 eBooks, die ich euch heute in diesem ersten Post vorstellen möchte. Bald, vermutlich Anfang September bekommt ihr dann den zweiten Teil meiner Neuzugänge, der sich auf die Printexemplare konzentriert.

Dienstag, 22. August 2017

[Reading with] #17 mit Franzi von DieBücherseelen - Update #3

Hallo, liebe Leser!

Und somit ist mein Reading with mit Franzi von DieBücherseelen bereits wieder zu Ende. Dennoch möchte ich euch heute noch meine Antworten auf Franzis letzte drei Fragen zeigen, die unser gemeinsames Lesen abschließen werden. Wenn euch auch unsere anderen Fragerunden interessieren, schaut hier vorbei: Update 1, Update 2. Im ersten Update erfahrt ihr auch noch etwas mehr über das Buch.


Sonntag, 20. August 2017

[Rezension] New York Diaries: Zoe von Carrie Price

Zoe Hunter kommt mit zu viel Gepäck, einer pinken Couch und dem großen Traum, Schauspielerin zu werden, aus Idaho nach New York. Doch die Wohnung, die sie beziehen wollte, wurde anderweitig vermietet, und der Übergangsjob in einem Café ist auch weg. Ihre erste Nacht verbringt sie auf ihrer Couch in einer Seitenstraße und lernt dort den schrägen Matt Booker kennen, der ihr eine Wohnung im Knights Building verschafft. Aber in New York hat niemand auf die talentierte Miss Idaho gewartet. Trost findet sie bei Matt, der Zoe mehr und mehr verzaubert. Doch dann fordert ihr neuer Agent von Zoe eine Entscheidung: Karriere oder Liebe? Q

Carrie Price, Droemer Knaur, Band 4
336 Seiten, 36 Kapitel
TB, Klappenbroschur
9,99€, ISBN: 978-3-426-51942-4, Kaufen

Samstag, 19. August 2017

[Reading with] #17 mit Franzi von DieBücherseelen - Update #2

Hallo, liebe Leser

und willkommen zum zweiten Update zu meinem Reading with Franzi von DieBücherseelen. Mittlerweile haben wir die Hälfte des von uns ausgewählten Buches hinter uns gelassen, wobei wir es vermutlich sogar schon fast beendet haben werden, wenn ihr das hier zu lesen bekommt. Mehr Informationen zu dem erwählten Buch und zu den ersten ausgetauschten Fragen findet ihr im ersten Update. Heute bekommt ihr die nächsten drei Fragen, die Franzi mir gestellt hat, beantwortet, vielleicht kann ich auch damit ein wenig auf das Buch gespannt machen.

Donnerstag, 17. August 2017

[Neuzugänge] Rekord im Juli 2017

Hallo, liebe Leser!

Mit dem Rekord in der Überschrift meine ich keineswegs ein Maximum, sondern ganz im Gegenteil ein Minimum. In den vergangenen Monaten sind sehr viele Bücher bei mir eingezogen, weshalb ich sehr froh bin, im Juli nur drei Bücher auf meiner Neuzugängeliste stehen gehabt zu haben. Immerhin versuche ich schon seit Ewigkeiten versucht, meinen SuB abzubauen, und zu viele Neuzugänge sind da nicht gerade hilfreich. Jedoch glaube ich, dass es im August wieder mehr neue Bücher werden. Bereits jetzt sind zwei neue Bücher im eBook - Format eingetroffen.

Sonntag, 13. August 2017

[Rezension] Die Nachtigall von Kristin Hannah

Zwei Schwestern. Die eine kämpft für die Freiheit. Die andere für die Liebe.

Zwei Schwestern im von den Deutschen besetzten Frankreich: Während Vianne ums Überleben ihrer Familie kämpft, schließt sich die jüngere Isabelle der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt?
In diesem epischen, kraftvollen und zutiefst berührenden Roman erzählt Kristin Hannah die Geschichte zweier Frauen, die ihr Schicksal auf ganz eigene Weise meistern. Q

Kristin Hannah, Aufbau Verlag, Einzelband
608 Seiten, 39 Kapitel, Hardcover
19,99€, 978-3-352-00885-6

Samstag, 12. August 2017

[Reading with] #17 mit Franzi von DieBücherseelen - Update #1

Hallo, liebe Leser!

Es ist viel zu lange her, dass es hier auf meinem Blog ein Reading with gab - noch dazu eines mit Franzi von DieBücherseelen. Doch als wir erneut ein gemeinsames Buch auf unseren SuBs entdeckt haben, konnten wir nicht länger widerstehen und nehmen dieses nun gemeinsam in Angriff. Welches? Das seht ihr jetzt gleich. Außerdem beantworte ich Franzis erste Fragen und zeige euch meine ersten an sie.

Dienstag, 8. August 2017

[Serien] Juli 2017 - #2

Hallo, lieber Leser!

Nachdem der erste Part meiner Serien im Juli bereits im Juli erschienen ist, folgt heute dann der zweite, der noch voller und umfangreicher ist als der erste. Erneut habe ich einen Film mit dabei, dann jedoch hauptsächlich, wie der Titel ja verspricht, Serien. Diese gingen so ziemlich durch alle Genre, von History über Temporary über Fantasy bis High Fantasy. Von 1952 bis nach Westeros, es war ein sehr abwechslungsreicher Monat für mich.

Sonntag, 6. August 2017

[Rezension] Fighting To Be Free: Nie so geliebt von Kirsty Moseley

Es ist Jamies letzte Chance auf ein normales Leben. Bisher war seine Existenz bestimmt von Armut und Gewalt. Frisch aus dem Gefängnis entlassen ist er voller guter Vorsätze. Doch so leicht entkommt man seiner Vergangenheit nicht. Dann begegnet er Ellie -- und sie verkörpert all das, wonach er sich sehnt. Die Anziehungskraft reißt sie beide mit. Jamie will alles tun, sich ihrer würdig zu erweisen, der Mensch zu werden, den Ellie lieben kann. Aber noch hat er ihr nicht die Wahrheit über seine dunklen Taten gestanden. Sind Ellies Gefühle stark genug, um bei ihm zu bleiben? Bei einem Mann, der das Leben eines anderen auslöschte … Q

Kirsty Moseley, Mira Taschenbuch, Band 1/2
528 Seiten, 31 Kapitel, TB, Klappenbroschur
12,99€, ISBN: 9783956496806