Sonntag, 15. Januar 2017

Dirty English - Verboten heiß

Elizabeth stockt der Atem. In nichts als Shorts und Boxhandschuhen lehnt Declan in seiner Tür; Schweißperlen glitzern auf seinen tätowierten Muskeln. Ungekannte Lust rast durch ihre Adern. Der neue Nachbar ist heiß. Verdammt heiß. Aber seit dem Alptraum vor zwei Jahren hat sich Elizabeth strenge Dating-Regeln auferlegt, nach denen Declan für sie strikt tabu ist. Doch der raue Sex-Appeal des Briten schreit danach, alle Regeln über Bord zu werfen …
Fesselnd, intensiv, sexy: das Debüt von New York Times-Bestsellerautorin Ilsa Madden-Mills! Q

Ilsa Madden - Mills, Haper Collins, Band 1
304 Seiten, 38 Kapitel, Taschenbuch
9,99€, ISBN: 9783956499623





Ilsa Madden - Mills

hat ein Faible für starke Heldinnen und sexy Helden. Sie ist süchtig nach allem, was mit Fantasy zu tun hat – Einhörner eingeschlossen. Außerdem üben Astronomie, Instagram, Tattoos und Schokolade eine unwiderstehliche Faszination auf sie aus. Ilsa hat in Tennessee Englisch und Pädagogik studiert, und wenn sie nicht schreibt, restauriert sie alte Möbel. Q


Meine Meinung


Dieses Buch hat mich unheimlich geflasht und positiv überrascht. Denn um ehrlich zu sein, habe ich nicht sonderlich viel erwartet, auch wenn mich bisher alle Bücher, die ich aus dem Harper Collins Verlag gelesen habe, begeistern konnten. Doch dieser Roman hier hat mich bereits mit dem Prolog schockiert. Und seit diesem wollte und konnte ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. Hätte ich es nicht an Heilig Abend begonnen und auch an den nächsten Tagen keine familiäre Verpflichtungen gehabt, hätte ich dieses Buch sicher in einer Nacht gelesen.


Liebe ist ein Messer, das dir Stück für Stück das Herz herausschneidet und an den Jungen verfüttert, den du liebst.
- S.14


Unsere Protagonisten habe ich innerhalb weniger Seiten ins Herz geschlossen. Da haben wir einmal Elisabeth Bennet (toller Name :D) und  andererseits den unwiderstehlichen Declan Bay. Bereits bei ihrem ersten Zusammentreffen sind die Funken geflogen. Ihre Chemie ist von ihrem ersten Gespräch an unbeschreiblich und einfach wunderbar. Doch sie beruht nicht nur auf ihrer sexuellen Anziehung, sondern auch darauf, dass mich ihre Unterhaltungen unheimlich begeistern und amüsieren konnten. Noch dazu kommt die Spannung, die in diesem Buch immer weiter aufbaut wird. Es war schwer, nicht einfach das letzte Kapitel aufzuschlagen, um endlich zu wissen, wie die Geschichte von Declan und Elisabeth ausgeht, denn es gibt so viele Faktoren, die unklar sind und somit ihre Beziehung behindern und gefährden. Nicht zuletzt Elisabeth selber, die sich geschworen hat, nie wieder jemanden wie Colby in ihr Herz zu lassen.


Wir wurden immer alberner, und unser Lachen erfüllte die Nacht. Wir probierten einige Schritte aus Grease und Dirty Dancing aus. Ich sah unglaublich lächerlich aus, aber es war mir egal.
In diesem Moment war das Leben - waren wir - perfekt.
- S.120


Die Autorin hat mich mit dieser genialen Mischung aus Spannung, Humor und Gefühl unheimlich mitgerissen. Es gibt so viele kleine Details, die mich immer wieder zum Lachen, Schmunzeln und Weinen brachten, Ersteres vor allem in Verbindung mit Declan und seinem Zwillingsbruder Dax. Denn diese beiden sind unheimlich amüsant. Ich bin einfach hin und weg von ihnen, ihrer Beziehung und ihren Sprüchen, wie sie sich necken und gegenseitig wieder aufbauen. Dieses Buch lebt mit seinen außergewöhnlichen Charakteren und ich hoffe, dass ihr sie ebenfalls kennenlernen und lieben werdet. Ich freue mich jetzt bereits unheimlich darauf, den zweiten Band über Dax zu lesen.


Fazit: 


Ein Buch, das mich unfassbar überrascht und mitgerissen hat und das ich gleich noch einmal lesen wollte, als ich die letzte Seite beendet hatte. Die Charakteren haben sich schnell einen besonderen Platz in meinem Herzen erschlichen und mich einige Stunden unheimlich mitgerissen. Ein Buch, das ich wirklich allen empfehlen kann, die außergewöhnliche Liebesgeschichten lieben.


Herzlichen Dank für dieses Rezensionsexemplar an den Harper Collins Verlag!

Liebe Grüße, eure Sophia

1 Kommentar:

  1. Kann dich gut verstehen - mich hat das Buch auch total mitgerissen.

    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen