Samstag, 18. Februar 2017

[Kurzrezension] Jetzt, Baby

Seit ihr Slam „One Day“ ein sensationeller Interneterfolg wurde, fängt Julia Engelmann wie keine andere das Lebensgefühl einer ganzen Generation ein. Ob auf der Bühne performt oder auf Papier gedruckt – ihre Texte sind mitreißend, ehrlich und berührend. So auch in ihrem neuen Buch: Mit ihrem einzigartigen Sound und ihrer besonderen Sprache schreibt sie darüber, wie wir unser Glück in die Hand nehmen, Träume wahr machen und uns dabei treu bleiben. Lass uns Glücksmomente feiern, im bunten Konfettiregen tanzen und das Leben leben – jetzt, Baby!
Q

 
Julia Engelmann, Goldmann Verlag, Band 3 (unabhängig)
128 Seiten, 28 "Kapitel", Klappenbroschur
ISBN: 978-3-442-48568-0, 7,00€



Julia Engelmann

 wurde 1992 geboren und wuchs in Bremen auf. Ein Video ihres Vortrags »One Day« beim Bielefelder Hörsaal-Slam wurde zum Überraschungshit im Netz und bisher millionenfach geklickt, geliked und geteilt. Neben dem Slammen gilt die Leidenschaft der Pop-Poetin der Musik und der Schauspielerei. Nach den Spiegel-Bestsellern »Eines Tages, Baby« und »Wir können alles sein, Baby« ist »Jetzt, Baby« Julia Engelmanns drittes Buch mit bewegenden poetischen Texten. Q



Meine Meinung


Im Gegensatz zu Julia Engelmanns ersten beiden Büchern habe ich mir dieses hier in gedruckter Version statt als Hörbuch zugelegt. Ich liebe ihre Stimme und genieße sie in meinen Ohren, doch dieses Mal wollte ich sie auch mit meinem Auge erfassen können. Deswegen habe ich mir dieses unglaublich schöne, kleine Büchlein zugelegt und innerhalb der nächsten Stunden genossen.

Julias Texte gehen wie immer direkt ins Herz und berühren den Hörer/Leser. Wie bereits in ihren ersten beiden Werken konnte ich mich in jeden Text hineinfühlen und habe erneut sehr oft gedacht "Moment, bin das nicht ich?". Ich liebe Julias Art, mit Worten, mit Songtexten, der englischen Sprache und Humor umzugehen und mich für wundervolle Minuten aus der Realitat zu entführen, auch wenn ihre Texte mitten aus dem Leben gegriffen sind.

Auch wenn mich jeder Text für sich begeistern konnte, haben mich persönlich vor allem Stressed Out, der auf dem bekannten Popsong basiert, und Liegst du niemals nachts wach? berührt und mitgerissen.


Fazit:

Julia Engelmann schreibt von ihren eigenen Gefühlen, doch jeder fühlt sich auf seine Art angesprochen und findet sich in ihren Texten wieder. Emotional, humorvoll und bewegend!

Liebe Grüße, eure Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen