Dienstag, 20. Juni 2017

[TTT] #74 - 10 Bücher, die ich abgebrochen habe

Hallo, liebe Leser!

Nach einer kurzweiligen Abstinenz meinerseits gibt es heute wieder einen frischen Post, auch wenn dieser wiederum etwas verspätet hier erscheint. Dieses Top Ten Thursday - Thema war bereits am letzte Donnerstag fällig, doch da ich an diesem und den folgenden Tagen verplant war, möchte ich dieses wenn auch etwas unangenehme Thema nachholen. Ich persönlich mag es wirklich überhaupt nicht, Bücher abzubrechen, doch wenn ich das Gefühl habe, einfach nicht weiter zu kommen und dass mich die Geschichte und die Charaktere nicht nur nicht packen, sondern sogar nerven, dann schaffe ich es einfach nicht, mich durch ein Buch hindurch zu quälen.




1. Der kleine Hobbit - Tolkien
2. Dark Village: Das Böse vergisst nie -
3. Nach dem Sommer - Maggie Stiefvater
4. Bittersweet Moon
5. Tagebuch eines Vampirs: In der Dunkelheit - Lisa J. Smith
6. Die Zeitagentin: Ein Fall für Peri Reed - Kim Harrison
7. 80 Days: Die Farbe der Lust - Viva Jackson
8. Bound to you: Providence - Jamie McGuire
9. 80 Days: Die Farbe der Begierde - Viva Jackson


Neun Bücher, denen ich leider überhaupt nichts abgewinnen kann. Einige von ihnen, vor allem die letzten drei haben mich wirklich unheimlich genervt und ich konnte einfach nicht anders, als diese Geschichten zu unterbrechen und mich schöneren Büchern zu widmen. Und die habe ich zum Glück immer wieder schnell gefunden und meine Leseflaute überwunden.

Welche Bücher konntet ihr denn so gar nicht ausstehen und habt sie abgebrochen oder notgedrungen beendet? Oder welche Bücher konnten euch aus einerLeseflaute holen?

Liebe Grüße, eure Sophia!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen