Dienstag, 17. November 2015

[Buchempfehlung] Ein kleiner Funken Hoffnung - Sarah Saxx

Hallo, liebe Leser!

Heute möchte ich euch mal auf ein Buch aufmerksam machen, dass ich jedem von euch vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit ans Herz legen kann. Dabei handelt es sich um die Neuerscheinung von Sarah Saxx, der Autorin der Auf Umwegen - Trilogie, zu deren letztem Buch ich gerade am Dienstag erst meine Rezension gepostet habe. Ihre Neuerscheinung ist eine Liebesgeschichte, die bereits in einer Anthologie mit Annika Bühnemann und Frieda Lamberti erschienen ist. Dazu und noch zu weiteren Büchern der Autorin habe ich hier noch einmal meine Rezensionlinks.

Auf Umwegen 1: Auf Umwegen ins Herz
Auf Umwegen 2: Mit Verzögerung ins Glück
Auf Umwegen 3: Auf Irrwegen zu Dir

Anthologie mit Annika Bühnemann und Frieda Lamberti: Hoffnung, Vertrauen, Vergebung

Threesome - Wo die Liebe hinfällt


Sarah Saxx:

Gleich mit ihrem Debütroman „Auf Umwegen ins Herz“ landete Sarah Saxx einen Amazon Kindle-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern. Q

Ihre Neuerscheinung:

Langsam, aber sicher begräbt Sophie ihre Hoffnung auf eine gemein­­same Zukunft mit ihrem Freund Fabian. Seit er sich selbstständig gemacht hat, stellt er die Arbeit über alles – auch über Sophie. Als sie dann auch noch hinter sein großes Geheimnis kommt, steht Sophie vor einer folgenschweren Entscheidung. Und das alles kurz vor Weihnachten. Q


Erscheinungstermin:

1. November 2015 als eBook und Taschenbuch
112 Taschenbuch-Seiten

Kostenlose Leseprobe: klick


Alle die noch einen schönen winterlichen Roman für die Vorweihnachtszeit suchen, haben ihn jetzt gefunden. Und auch die, die nicht mehr suchen, sollten einen genaueren Blick auf dieses Buch werfen. Schon allein das Cover ist unheimlich schön geworden.

Liebe Grüße, eure Sophia 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen