Freitag, 10. Februar 2017

[Blogger - Aktion] Nächstes Jahr am selben Tag



ENDLICH, ENDLICH, ENDLICH!


Colleen Hoovers Roman "November 9" erscheint ENDLICH auch auf Deutsch.
Und ich bin verdammt noch mal wahnsinnig aufgeregt.
Bisher konnte mich wirklich fast jedes Buch von ihr begeistern.
Ein kleiner Beweis:


Einig der dritte Band der Will und Layken - Reihe hat mir nicht ganz so gefallen, da ich das Gefühl hatte, mir wurde nichts Neues erzählt, sondern Colleen erzählt Band 1 einfach noch einmal unter anderem Name, um noch ein bisschen mehr Geld zu verdienen.

Weiterhin liegt noch Maybe Someday auf meinem SuB.
Dafür habe ich jedoch ihre Bücher Finding Cinderella und Too Late auf Englisch verschlungen.


Und jetzt...

kommt dieses Buch:


Ausgerechnet am Abend, bevor sie von Los Angeles nach New York zieht, lernen sie sich kennen: die 18-jährige Fallon, Tochter eines bekannten Filmschauspielers, und der gleichaltrige Ben, der davon träumt, Schriftsteller zu werden. Beide verlieben sich auf den ersten Blick ineinander und verbringen die Stunden vor dem Abflug zusammen. Doch wie soll es weitergehen? Wollen sie sich wirklich auf eine Fernbeziehung einlassen und ihren Alltag nur halbherzig leben? Um das zu verhindern, beschließen die beiden, sich die nächsten fünf Jahr jedes Jahr am selben Novembertag zu treffen, dazwischen jedoch auf jeglichen Kontakt zu verzichten. Und wer weiß, vielleicht, so die Hoffnung, klappt es am Ende der fünf Jahre ja mit einem Happyend.
Doch fünf Jahre sind eine lange Zeit - und so kommt ihnen trotz aller intensiven Gefühle, die bei jedem Treffen der beiden hochkochen, ganz einfach das Leben dazwischen …




»›Gott, ich hab dich so verflucht vermisst.‹
Dieser eine Satz geht mir näher als alles, was er heute Abend gesagt oder getan hat. Ich weiß nicht, ob das daran liegt, dass ich für einen Augenblick wieder den alten Ben und die alte Fallon gespürt habe, oder daran, dass er mich in diesem Augenblick so fest in die Arme nimmt, dass es mir vorkommt, als würden unsere Seelen miteinander verschmelzen.«
- Colleen Hoover: Nächstes Jahr am selben Tag


Und konnte ich euch ein wenig mit meiner Vorfreude anstecken?
Wollt ihr dieses Buch auch so bald wie möglich lesen?
Dann habe ich nur noch eines für euch und zwar:


Liebe Grüße, eure Sophia!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen