Dienstag, 17. März 2015

[TAG] Würdest du lieber ...

Ich wurde mal wieder getaggt!!
Vielen herzlichen Dank dafür! Ich liebe TAGs, die sind einfach mal eine Abwechslung zu den Rezensionen.
Dieses mal hat mich BookBrownie getaggt, hier verlinke ich euch den dazu gehörenden Blog.
Diesen TAG finde ich sehr interessant, da man sich zwischen zwei Antwortmöglichkeiten entscheiden muss, was bestimmt nicht immer so einfach wird.
Aber lassen wir das ganze Geplänkel, ich will jetzt endlich anfangen ...


1. ...für den Rest deines Lebens nur noch Trilogien lesen ODER nur Einzelbände?
Hier entscheide ich mich für die Trilogien. Ich liebe es einfach, Charaktere durch mehrere Bücher hinweg zu begleiten und mitzuverfolgen, wie sie sich entwickeln. Einzelbände sind manchmal auch nicht schlecht, jedoch liebe ich Reihen mehr.


2. ... für den Rest deines Lebens nur noch Bücher von AutorINNEN lesen ODER nur noch von AutorEN?
Eindeutig Autorinnen, da ich nur Bücher von insgesamt zwei Autoren habe. Ich mag es mehr von weiblichen Protagonistinnen zu lesen, da ich mit ihnen besser identifizieren kann, und diese findet man nunmal mehr bei Autorinnen.


3. ... für den Rest deines Lebens Bücher nur noch "offline" in deiner Lieblingsbuchhandlung kaufen ODER nur noch im Internet, wobei du dich für einen Anbieter entscheiden musst?
Offline! 100% offline! Ich sehe keine Vorteile daran, im Internet zu bestellen. Ich mag einfach das Gefühl, einen Buchladen zu betreten und durch die Regale zu schlendern, Bücher in die Hand zu nehmen und sie zu "fühlen".


4.... haben, das all deine Lieblingsbücher als Kinofilme verfilmt werden ODER als Fernsehserien? 
Das ist auch gar nicht so schwer zu entscheiden. Ich denke, in Filmen wird immer alles viel zu knapp gefasst, sodass viele Szenen, die in den Büchern herzzerreißend sind, werden im Film richtig dämlich dargestellt. Deshalb entscheide ich mich auf jeden Fall für Serie.


5. ... für den Rest deines Lebens nur noch 5 Seiten pro Tag lesen dürfen ODER 5 Bücher pro Woche lesen müssen?
Oh, ich glaube, wenn ich fünf Bücher pro Woche lesen würde, dann könnte ich das gar nicht so richtig genießen können. Deshalb würde ich mich wohl oder über für Alternative eins entscheiden. Fünf Seiten sind zwar wenig, aber immerhin etwas.



6. ... dein Geld als professioneller Rezensent verdienen ODER als Autor?
Oh, lieber als Autor. In meiem Kopf schwirren so viele verschiedene Ideen rum, von denen ich gerne ein paar veröffentlichen und mit anderen teilen würde. Geld als Autor zu verdienen ist zwar sehr schwierig, denke ich, aber es würde mich sehr glücklich machen.



7. ... für den Rest deines Lebens immer wieder (und nur noch) deine 20 Lieblingsbücher lesen ODER nur noch Bücher, die du noch nicht kennst (keine Re-reads)?
Hier würde ich mich wahrscheindlich gegen meine Lieblingsbücher entscheiden. Ich denke, es gibt noch ganz viele, mir unbekannte Bücher auf dieser Welt, die mir genauso ans Herz wachsen können, wie die, die bereits in meinem Regal stehen.


8. ... Bibliothekar sein ODER Buchhändler? 
Oh, das ist sehr schwer. Ich bin mir hier nicht so ganz sicher. Beide Berufe sind sich ziemlich ähnlich, man kann Lesern verschiedene Bücher ans Herz legen und diese dann an sie weitergeben. Ob man sie nun verkauft oder verleiht, ist dann ja nebensächlich. Trotzdem würde ich wahrscheinlich mehr zu Buchverkauf tendieren.


9. ... für den Rest deines Lebens nur noch dein Lieblingsgenre lesen ODER alle Genres außer deinem Lieblingsgenre?
Mhm ... das ist schwierig. Mit meinem Lieblingsgenre wechselt es immer mal wieder, jedoch würde ich sagen, dass ich trotzdem lieber auf mein EINES Lieblingsgenre verzichten, anstatt die ganze Zeit nur Bücher ein und desseben zu lesen. Ich glaube, dass würde irgendwann langweilig werden.

Ich tagge:

Saskia von Sixth Chapter
Sabine von Bienes Bücherinsel
Lotta von Lottas Bücher
Liesa von Immer mit Buch


Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit diesem TAG!

Liebe Grüße, eure Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen