Donnerstag, 3. November 2016

[TTT] #58 - 10 Bücher, die dich emotional tief berührt haben

Hallo, liebe Leser!

Nach einen paar Wochen, die ich mal wieder ausgesetzt habe, entspricht dieses Thema am Top Ten Thursday mal wieder meinem Geschmack. Denn Bücher, die mich emotional gerührt haben, habe ich mehr als Blutrünstige oder Im-Zweiten Weltkrieg-Platzierte. Daher stelle ich euch heute mal wieder zehn unheimlich schöne Bücher vor.


1. Taking Chances - Molly McAdams
2. So geht Liebe - Katie Cotugno
3. All die verdammt perfekten Tage - Jennifer Niven
4. Schattenträume - Richelle Mead
5. The sky is everywhere - Jandy Nelson
6. Trusting Liam - Molly McAdams
7. Blutschwur - Richelle Mead
8. Zurück ins Leben geliebt - Colleen Hoover
9. Mein bester letzter Sommer - Anne Freytag
10. Weil ich layken liebe - Colleen Hoover


Erneut findet man mehrfach Molly McAdams in dieser Liste, genauso wie meine beiden anderen Lieblingsautoren Colleen Hoover und natürlich Richelle Mead. Hier habt ihr dann ja auch eine indirekte Antwort darauf, warum ich diese drei so liebe. Ihre Bücher sind einfach unfassbar mitreißend, spannend und emotional.

Liebe Grüße, eure Sophia

1 Kommentar:

  1. Schön, dass ich "So geht Liebe" hier sehe, das liegt neu auf meinem SuB. :) Bei den beiden Büchern von Colleen Hoover kann ich dir zu 100% zustimmen, "Mein bester letzter Sommer" hat mich leider etwas kalt gelassen und den Rest kenne ich nicht :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen