Dienstag, 7. März 2017

[Reading with] #16 mit Franzi von DieBücherseelen - Update #2

Hallo, liebe Leser!

Wie versprochen gibt es heute mein zweites Update zu meinem Reading with Franzi von DieBücherseelen. Aufgrund gesundheitlicher Probleme verschieben sich ihre Videos etwas, werden jedoch ebenfalls bald erscheinen. Vielleicht schneidet sie es auch wieder zu einem zusammen. Heute bekommt ihr auf jeden Fall erneut drei Fragen, die Franzi mir gestellt hat, beantwortet, sodass ihr ebenfalls einen Einblick dahingehend erhaltet, wie mir das Buch momentan gefällt.

Unser Buch:
Shadow Falls After Dark: Im Sternenlicht - C.C. Hunter


Mein Lesestand:
Seite 312



Meine Fragen an Franzi:

1. Unsere neue Protagonistin: Della. Findest du sie "erträglicher" als Kylie?
2. Drei neue willige Verehrer für unsere Protagonistin. Welchen würdest du nehmen?
3. Was muss noch kommen, dass du dieses Buch wirklich gut bewertest?


1.  Welche Gemeinsamkeiten, aber vor allem, welche Unterscheide zum Shadow Falls Camp konntest du bisher entdecken?

Ich glaube, C.C. Hunter schreibt sehr gerne Dreiecksbeziehungen, denn davon gibt es auch hier genug. Zumindest eine, die jedoch sehr viel Aufmerksamkeit bekommt. Della kommt sich schnell mit Steve (Kylies Derek) näher, immerhin kennen sie sich schon länger und haben auch schon einige Male rumgeknutscht. Dann kommt jedoch ein Neuer ins Camp: Chase, der geheimnisvoll und unnahbar wirkt, zumindest bis er sich ebenfalls um Della bemüht (Kylies Lucas).
Weiterhin spüre ich wie bei allen C.C. Hunter Büchern, dass sich etwas Anbrauen, aber noch scheint das Ganze vor sich hin zu tröpfeln, wird sicher aber erneut in einem großen Showdown enden. Noch dazu befindet sich unsere Protagonistin erneut in einer Situation, in der sie nicht so recht weiß, was in ihr vorgeht. Kommt mir leicht bekannt vor.

2. Steve oder Chase - für wen schlägt dein Herz?

Der Bad Boy oder das Sweatheart? Ich bin mir nicht ganz sicher, denn Chase ja so eine gewisse Anziehung, der sich auch Della nicht ewig entziehen können wird. Steve hingegen ist einfach toll, liebevoll und fürsorglich, weswegen ich momentan noch stark zu ihm tendiere. Ab seinem ersten Auftreten hier habe ich ihn einfach geliebt. Wenn C.C. Hunter jedoch ihrer Linie treu bleibt, dann endet Della vermutlich dennoch mit Chase.

3. Was erwartest du von der 2. Hälfte des Buchs?

Ich erhoffe mir auf jeden Fall, dass mir die Seiten weiterhin nur so durch die Finger gleiten und ich bis zum Ende durch sie fliegen werde. Auf den für die Autorin sehr typischen Showdown bin ich auch bereits sehr gespannt, da ich glaube, dass vieles, was momentan nur Fragen in meinem Kopf weckt, am Ende noch zusammen kommen wird und das Buch somit noch einige Überraschungen für uns bereit hält. Außerdem hoffe ich, dass mit die Dreiecksbeziehung nicht auf die Nerven gehen wird und Della keinen von beiden einfach abserviert.


Wie ihr vermutlich mitbekommen habt, bin ich noch nicht völlig überzeugt, bisher aber auch noch nicht enttäuscht von diesem ersten Band des Spin Offs. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie es weitergeht, wie die zahlreichen Fragen in meinem Kopf noch beantwortet werden, und ob vielleicht auch nicht. Ob wir noch ganz neue Seiten an Chase und Steve entdecken?

Liebe Grüße, eure Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen