Mittwoch, 3. Mai 2017

[Blogtour] Don't kiss Ray - Aus Romeo und Julia werden Ray und Jill



Wer von euch hat es nicht gelesen, nicht wenigstens einmal den Film gesehen? Dieses Einhorn würde ich gerne einmal sehen, das drum herum gekommen ist, nicht einmal in seinem Leben "Romeo und Julia" aus dem Jahr 1996 mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes zu sehen oder in der Schule nicht die Tragödie Shakespeares zu lesen. Ich habe es nicht geschafft, bereue es aber auch nicht. Wir haben in der achten oder neunten Klasse das Drama von Shakespeare gelesen und daraufhin auch ein paar Szenen des Filmes geguckt, wobei ich sagen muss, dass er mir nicht sonderlich gut gefallen hat. Diese Modernisierung war mir dann doch etwas zu viel. Ganz im Gegenteil zu Susanne Mischkes Modernisierung "Don't kiss Ray". Als Protagonistin Jill auf einem Musikfestival auf Ray trifft, hat sie keine Ahnung, das er der Sänger der gehypten Band Broken Biscuits ist, für den nicht nur ihre Freundinnen schwärmen. Für sie ist er einfach nur Ray und unheimlich süß noch dazu. Und sie möchte ihn wiedersehen, ebenso scheint es ihm zu gehen. Ein Unwetter am Abend, an dem ihr Treffen stattfinden soll, zerstört jedoch Jills Traum, zumindest bis die Broken Biscuits am Abend auftreten und sie ihn nun endlich als den erkennt, der er ist. Und das ist noch nicht genug...

"Dies ist für das Mädchen mit der Puderzuckernase... Hallo, falls du da bist... Tut mir leid, dass es vorhin nicht geklappt hat. Versuchen wir es morgen noch mal, same time, same place?"

Doch damit bricht Ray etwas los, dass er nicht erwartet hatte. Bilder von ihm und Jill tauchen im Internet auf, gefolgt von Drohungen gegenüber Jill - von Rays Fans. Eine Hetzjagd gegen das sonst so unscheinbare Mädchen beginnt und auch auf der Seite von Rays Management stellen sich alle gegen diese Beziehung. Wird es für Jill und Ray ein Happy End geben?

-------------------------------------------------------------------------------------


Trailer des Films von 1996 mit Leonardo DiCaprio und Claire Danes

-------------------------------------------------------------------------------------

Die Parallelen zu Shakespeares Meisterwerk sind bereits im Klappentext mehr als deutlich zu sehen, jedoch habe ich während des Lesens noch ein paar mehr gefunden, die ich euch gerne aufzeigen möchte. In Form dieser Blogtour haben Desiree, meine Partnerin zu diesem Thema, und ich uns überlegt, unseren Beitrag auf die beiden Protagonisten aufzuteilen. Hier auf meinem Blog findet ihr deshalb alles, was ich euch über Ray Thackeray mitteilen möchte, auf ihrem Blog Romantic Bookfan findet ihr alles über Jill. Also freut euch auf einen kleinen Vergleich zwischen dem Romeo von Shakespeare und dem von Susanne Miscke.

-------------------------------------------------------------------------------------


Trailer des Films von 1968

-------------------------------------------------------------------------------------


Meine Vorstellung von Ray :) Q

Ray Thackeray

Leadsänger der Broken Biscuits

"Die Augen werden von einer dunklen Sonnenbrille verdeckt, der Rest sieht nicht übel aus: schmale, gerade Nase, kühn geschwungene Lippen, hohe Wangenknochen. Ein paar dunkle Haarsträhnen fallen ihm in die Stirn..." -S.18


"Romeo ist der Sohn des Grafen Montagues. Er kommt aus sehr reichen Verhältnisse und ist ein lebendiger Teenager im Alter von ca. 18 Jahren, welcher durch bestimmte Eigenschaften gekennzeichnet ist. Auch Montagues Sohn liebt vollkommen. So will er Julia in Akt2 Szene2 sogar seine Liebe schwören. Besonders geprägt ist diese Person durch seinen emotionalen Charakter. Jedoch ist er auch sehr verträumt und sieht deshalb der Zukunft für sich und Julia sehr unrealistisch entgegen. Romeo denkt nicht über die Probleme nach, welche auftreten würden, wenn er und Julia ein Paar wären, sondern genießt regelrecht die Zeit mit seiner Traumfrau. Ihm ist es ganz egal, was andere über die Beziehung von ihm und Julia denken."
- Ausschnitt einer Charakteristik

Auch Ray ist 18 Jahre alt kommt aus einer wohlhabenden Familie, wenn sie auch nicht in Geld schwimmt wie die seines Bandkollegen Amon. Was seine Gefühle für Jill angeht, ist er von Anfang an wie Romeo sehr offen, sieht ihre Beziehung ebenso verträumt und scheint im Gegensatz zu Jill nicht immer zu sehen, was auf dem Spiel steht. Er ist süß und bringt Jill sehr viel Aufmerksamkeit entgegen, wenn sie sich treffen, was ebenfalls geheim passieren wird. Eine ebenfalls sehr große Gemeinsamkeit zwischen Romeo und Ray ist ihre Freundschaft zu Mercutio/Silas. Diese Freundschaft konnte mich in Shakespeares Drama, aber auch in Susanne Mischkes Roman sehr begeistern und amüsieren, denn auch Ray nimmt großen Schaden in Kauf, um seine Freunde zu beschützen. Genau wie Romeo hat Ray sehr viel Respekt vor seinen Eltern, geht einer Konfrontation mit seinem Vater aber auch nicht aus dem Weg, wenn er seinen Traum anfechtet und als Schwachsinn hinstellt. Es gibt viele kleine Parallelen zwischen unseren beiden Traumprinzen, die mir sehr gut gefallen haben. Sicher könnte ich euch jetzt auch noch viele mehr auflisten, aber damit würde ich dem Buch zu viel voraus nehmen und das möchte ich ja nicht.

-------------------------------------------------------------------------------------


Trailer des Films von 2013 mit Douglas Booth

-------------------------------------------------------------------------------------

 "Es waren Waffeln, nicht die Crêpes."
"Es war die Nachtigall, nicht die Lerche...", sagt Paul grinsend.
- S.72

-------------------------------------------------------------------------------------

Gewinnspiel!


Na, konnte ich euch ein klein wenig neugierig machen? Dann macht bei unserem Gewinnspiel mit und gewinnt eine von drei Ausgaben von "Don't kiss Ray" von Susanne Mischke! Was ihr dafür tun müsst? Einfach die folgende, einfache Frage unter diesem Post beantworten und schon seid ihr im Lostopf!

Es war der Douglas, nicht der Leo... Oder doch Leo? Welcher Romeodarsteller ist euer Liebling?


Teilnahmebedingungen:
 Ihr müsst 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben.
Es gibt keinen Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns.
Wir haften nicht für den Postversand.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 

-------------------------------------------------------------------------------------


Parallelen zu Romeo und Julia findet man auch in Taylor Swifts Lied "Love Story".

-------------------------------------------------------------------------------------

Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen, dass ihr unter den drei Gewinnern seid, und hoffe, euch mit meinem Beitrag etwas neugierig gemacht zu haben.

Liebe Grüße, eure Sophia!


Kommentare:

  1. Hallo :)

    Ich habe nur den Film von 1996 mit Leo gesehen. Und das früher im Englischunterricht. Ich fand ihn ehrlichgesagt richtig schlecht. Daher habe ich leider auch keinen Lieblingsromeo.

    Liebe Grüße
    Alicia
    (alicia@joerg-neu.de)

    AntwortenLöschen
  2. Leonardo Di Caprio ist mein Favorit.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich finde Leo in der Rolle sehr gut. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich habe die Verfilmung mit Leo gesehen und fand sie furchtbar. Die neuere kenne ich nicht, kann also leider nichts dazu sagen. Das Buch gefällt mir eh besser.

    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Hey und danke für deinen Beitrag :)
    Puh ich tue mich mit Lieblingsschauspielern immer schwer :)
    Ich denke ich tendiere zu Leo einfach weil er toll aussieht und er meines Erachtens immer großartig spielt :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    ich muss ja ehrlicherweise gestehen, dass ich nur die Verfilmung mit Leo kenne, demnach wäre er dann auch mein liebster Romeo ;)

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo und erstmal danke für deinen Beitrag. :)
    Also ich finde Leo echt gut, das ist echt eine tolle Darstellung von Romeo, finde ich. :D
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Hey Sophia,

    da ich nur den Film mit Leo gesehen habe, stimme ich dann mal für ihn ab.
    Er ist schließlich auch ein toller Schauspieler. ;-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    ich muss sagen, ich kenne keinen der Filme :D Aber ich glaube, wenn würde mir Leo am besten gefallen :D

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen