Samstag, 2. September 2017

[Blogparade] Online - Dating/ Online - Liebe




Die Tour

28.8. Marion Greulich - https://fraeulein-m-liebt-buecher.de/
29.8. Stefanie Steger - http://tausend-leben.blogspot.de/
30.8. Juliane Grajek - http://www.zwinkerlingsbibliothek.de/
31.8. Annette Schrafl - http://bitterbluesbookworld.blogspot.de
1.9. Ricky Sewina - http://tasty-books.de/
2.9. Sophias Bookplanet - http://sophias-bookplanet.blogspot.de/
3.9. Barbara Häcker - https://babsleben.blogspot.de/
4.9. Tine Pöppe - https://meinbuecherparadies.blogspot.de/



Wenn du mich endlich liebst - Linne Van Sythen


Als Annas Baby stirbt, sie ihren Mann beschuldigt und sich trennt, gesteht Bardo ihr endlich seine Liebe. Obwohl er sich rührend um sie kümmert, kann er ihr Herz nicht erobern. Er bedrängt Anna so sehr, dass sie sogar in eine andere Stadt flieht.
Bardo folgt ihr heimlich. Weil sie inzwischen mit Mario zusammen ist, wirbt er nicht offensiv um sie, sondern mailt er ihr über eine Internetpartnerschaftsagentur als Thomas. Als Anna ihn tatsächlich treffen will, zögert Bardo. Was passiert, wenn Anna entdeckt, dass Thomas ihr alter Freund Bardo ist? Und muss er Mario nicht erst von ihr wegtreiben? Besessen taktiert Bardo immer gewagter und verstrickt sich in sein Netz aus Lügen und Intrigen. Dabei kommt Anna ihm auch noch auf die Spur. Hat er nun endgültig verloren? Oder kann es für ihn und Anna doch noch die ersehnte große Liebe geben? Q (Werbung)



Und hier ein paar Erfahrungen, die ich mit Online - Dating gesammelt habe:


Was ist Euch beim Online-Dating besonders negativ aufgefallen?

Es gibt unheimlich viele Plattformen dafür, auf manchen muss man für die Anmeldung bezahlen, bei anderen nicht. Daran kann man vermutlich schon vieles festmachen. Auf kostenfreien Plattformen melden sich ziemlich sicher auch viele an, die keine erste Beziehung wollen, sondern nur ein bisschen Spaß, was an sich ja nicht schlimm ist, oft aber wahre... Sucher in unangenehme Situationen bringen könnte. Auch werden auf vielen solchen Plattformen in Chats sehr schnell Bilder versendet, die der andere vielleicht gar nicht unbedingt sehen will, wenn ihr versteht, was ich meine...

Welchen Stellenwert haben Fotos? Sollte Frau /Mann selbstgeschossene Freizeitphotos einstellen oder eher welche, die professionell vom Fotostudio gemacht worden sind?

Ich finde es persönlich bedeutend besser, wenn Fotos natürlich und nicht gestellt wirken, was vermutlich auch bei der Mehrheit besser ankommt. Man will den Menschen ja so sehen, wie er sich in seiner Freizeit gibt, wenn man Zeit miteinander verbringt, und kein unechtes, gestelltes Bild. Auch mag ich persönlich bei Männern überhaupt keine Poser - Bilder, bei denen die Muskeln angespannt werden oder man möglichst cool oder oberkörperfrei vor dem Badezimmerspiegel posiert. Natürlich sieht das zumeist gut aus, aber was sagt das denn über den Menschen auf dem Bild?

Wie findet ihr es, wenn sich jemand beim Online-Dating als ein/e andere ausgibt? Also die wahre Identität verschweigt?

Dabei ist doch die Frage, was dieser jemand zu erreichen versucht, oder? Wenn es ihm lediglich darum geht, mit jemandem zu schreiben, ist das vermutlich nicht allzu schlimm, wenn sicher auch dennoch nicht richtig. Doch wenn er wirklich auf eine Beziehung hinzielt, ist das sicher kein guter Start. Ich meine, jemandem nach Wochen oder Monaten zu erzählen, dass man eigentlich gar nicht so heißt, oder wo anders wohnt, oder einen anderen Beruf ausübt, ist doch bescheuert. Und der andere kommt sich dabei sicher ziemlich veräppelt vor, immerhin kann er jetzt schlecht wissen, wie viel von dem, was der andere ihm erzählt hat, wirklich war ist. Keine gute Grundlage für eine Beziehung.

Wie wichtig sind für euch originelle und humorvolle Texte? Und warum?

Ich finde, es ist vor allem sehr wichtig, dass man Interesse an seinem Schreibpartner zeigt und ihn nicht immer nur mit ganz kurzen Antworten abspeist. Das zeugt nicht von sonderlich viel Interesse und wird sehr bald sehr anstrengend. Also wenn jemand euch nur immer wieder abzuspeisen versucht oder es tut, dann fragt nach, ob es daran liegt, dass er gerade keine Zeit hat, was aber sehr unwahrscheinlich, immerhin könnte er es sagen oder einfach später ausführlich antworten, oder ob eure Mühen einfach vergeblich sind.


Wie lange sollten sich Menschen beim Online-Dating schreiben, bevor sie telefonieren oder sich tatsächlich treffen?

Es sollte selbstverständlich eine gewisse Vertrautheit da sein, bevor den nächsten Schritt geht und sich mit jemandem trifft. Telefonieren ist da meist noch "ungefährlicher" und vermutlich auch sehr zu empfehlen, da es Unsicherheiten nehmen kann. Jedoch finde ich persönlich, dass man mit dem ersten Treffen nicht zu lange warten sollte, da ich Erfahrungen gemacht habe, bei denen es mit der Zeit immer schwieriger wurde, sich ein Treffen auszumalen, das nicht total schief oder ungenügend läuft.


Sollte man sich kritisch zur eigenen Person äußern? Also Schwächen offenbaren? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht?

Ich denke, man sollte bei konkreten Fragen auf jeden Fall nicht lügen, wenn man sich beim Antworten vielleicht aber auch etwas beschönigend ausdrücken kann. Zumeist sieht man an sich selbst ja eher Schwächen als Stärken, die den Gesprächspartner schnell abstoßen könnten, in Wirklichkeit vielleicht aber gar nicht so schlimm sind oder übersehbar sind, wenn man den anderen erst einmal besser kennengelernt hat.


Sollte man vorherige Partner kritisieren und schreiben warum man mit ihnen unzufrieden war? Wenn ja, was könnte es nützen? Wenn nein, warum nicht?

Um ehrlich zu sein, bin ich an dieser Stelle ziemlich schlecht. Ich habe schon einige Erfahrungen gemacht, in denen mein Gegenüber sehr schnell Gefühle entwickelt hat, die ich eben nicht hatte, dass ER mich sogar nach einer Weile genervt hat. Aber ich konnte es nicht wirklich äußern, da ich es oft auf meine Stimmung geschoben habe und nicht darauf, dass ER vielleicht einfach nicht zu mir passt. Daher habe ich es immer weiter hinaus geschoben, IHM zu sagen, dass ich irgendetwas an IHM nicht mag, was mir im Nachhinein nur viele Gespräche gebracht hat, an denen ich keine Freude mehr hatte. Daher finde ich, sollte man Makel und Probleme schnell ansprechen.



Mein Fazit:

Insgesamt ist Online - Dating weder positiv, noch negativ zu betrachten. Viele werten es sehr schnell ab, da zum Beispiel Tinder in den Ruf gekommen ist, nur für One-Night-Stands gut zu sein. Doch ich kenne so einige Geschichte, kenne Beziehungen von nahen Freunden und auch meine beste Freundin, die ihren Freund, den sie vor etwas mehr als drei Jahren übers Internet kennengelernt hat, nun geheiratet hat. Und ich durfte dabei sein. Die Chance, wirklich den Richtigen zu finden, ist verschwindend klein, aber vermutlich doch größer, als man erwarten würde.



Gewinnspiel:

Im Rahmen dieser Blogparade werden drei Prints des Romans von Linne van Sythen „Wenn du ich endlich liebst“ (Werbung) und 3 CDs zum Thema „Summer Romance“ verlost.
Damit Ihr in den Lostopf hüpfen könnt, beantwortet bitte folgende Frage:

Habt ihr eine besonders tolle/ ermutigende oder gar aufweckende Erfahrung beim Online - Dating gemacht? Was war da?


Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich. Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf. Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert. Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn. Das Gewinnspiel endet am 4.9.2017 um 23:59 Uhr.



 Liebe Grüße und viel Erfolg,

eure Sophia!

Kommentare:

  1. Hey!
    Ich muss gestehen, dass ich nur neutrale bis negative Erfahrungen gemacht habe, allerdings kann ich mit keinem großen Erfahrungsschatz aufwarten, da ich nach 4 Wochen schon wieder aufgegeben habe. Mir persönlich ist das irgendwie nichts, da Menschen nach dem +/- Prinzip wegzuklicken und mir ist auch die Hürde vom schreiben zum telefoniren/ treffen zu hoch.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sophia,
    Dir einen so herzlichen Dank für Deinen Beitrag im Rahmen der Blogparade. Alle Bloggerinnen schreiben so offen über ihre Erfahrungen und ich bin ganz beeindruckt. Gute Erfahrungen beim Onlinde-Dating?

    Klar, ich habe meinen lieben Mann beim Online-Dating kennen gelernt. Aber gab es sonst noch positive Erfahrungen?
    Drei Wochen etwa tauschte ich mich sehr spritzig und originell mit einem Unternehmer aus, ohne zu wissen, was für einen Betrieb er denn hat. Ich habe ihm geschrieben, dass ich mir eine feste Partnerschaft wünsche - am liebsten mit viel Zeit füreinander. Habe ihm dann auch meine negativen Eindrücke mit einer Wochenendbeziehung geschildert. In meiner erste Ehe lebte ich eine –berufsbedingt - über zwölf Jahre lang.
    Daraufhin schrieb er mir sehr ehrlich und einfühlsam, er sei ein Frachtschiffbesitzer (sein Schiff hieß Saskia, nicht Ursula –wie auf dem Foto - Ursula ist mein richtiger Vorname nicht Linne) und würde manchmal wochenlang nicht zu Hause sein. Seine Arbeitsbedingungen würden mit meinen Wünschen nicht überein zu bringen sein. Ich würde mit ihm nicht glücklich. Und so leid es ihm täte, wir sollten den Kontakt abrechen. Das haben wir dann auch getan. Ich war zunächst traurig, aber seine Offenheit und Weitsicht haben mir absolut imponiert.

    Herzlichst, Linne van Sythen, die natürlich als Autorin des Romans "Wenn du mich endlich liebst" nicht in den Lostopf kommt

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    da ich noch kein Online-Dating ausprobiert habe, habe ich weder gute noch schlechte Erfahrungen damit gemacht ;)
    Danke für den Beitrag!

    LG

    AntwortenLöschen

Ich danke dir für deinen Kommentar!

Wichtiger Hinweis:
Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpfte Profile auf Google) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.