Donnerstag, 23. Juli 2015

[Reading with] #7 mit Laura von White Flowers and Books - Update #1

Hallo, liebe Leser!

Schon wieder habe ich ein "Reading with" für euch! Das müsste jetzt bereits das zweite in diesem Monat sein. Dieses Mal lese ich ein Buch mit Laura von White Flowers and Books (schaut auf jeden Fall mal auf ihrem schönen Blog vorbei!). Wir haben uns 50 Seiten pro Tag vorgenommen, was denke ich gut machbar ist, auch wenn ich mich ab Samstag im Urlaub befinde. Meine zwei weiteren Updates werdet ihr am Dienstag und am Donnerstag sehen.
Hier kommt ihr auch zu ihrem Post, in dem sie meine drei Fragen beantwortet.
Aber jetzt möchte ich euch erstmal das Buch vorstellen, dass wir gemeinsam lesen wollen und dann Lauras drei Fragen beantworten.


Vollkommen - Sara Shepard (PLL 3)

Nach dem überraschenden Selbstmord von Toby wähnen sich Spencer, Aria, Emily und Hanna endlich in Sicherheit. Doch ob Schulaufsatz, Zickenkrieg oder Dates – immer wieder hat A. die Finger dazwischen. Q

Rezension Band 1
Rezension Band 2


1.Schaust du die Serie, wenn ja was gefällt dir an den Büchern mehr/weniger?

Ich habe die Serie bis kurz vor Ende der dritten Staffel gesehen, Danach hatte ich sie aus den Augen verloren, versuche jetzt aber während des Lesens immer so weit zu gucken, wie die Ereignisse in den Büchern reichen. Wenn ihr wissen möchtet, was mir besonders gut oder schlecht im Gegensatz zu den Büchern gefallenhat, dann könnt ihr euch gerne meinen Buch- Serie- Vergleich ansehen.

2.Was hat dir in den ersten beiden Teilen bisher gefehlt?

Ich finde es (im Vergleich zur Serie) schade, dass die vier Mädchen sehr wenig miteinander machen. Sie wissen zwar bald, dass sie alle Nachrichten von A. bekommen, doch kämpfen sie trotzdem alle ihren eigenen Kämpfe. Ich hoffe, dass sie im dritten Band mehr versuchen, an einem Strang zu ziehen und gemeinsam nach A. suchen.

3.Wie gefällt dir Sara Shepards Schreibstil und der Aufbau der Geschichte insgesamt?

Ich finde es wirklich sehr gut, wie Sara Shepard uns diese Geschichte erzählt. Mir geht es so, dass ich gar nicht mehr aufhören möchte, diese Bücher zu lesen. Auch wenn jedes Kapitel abwechselnd aus der Sicht einer der vier Mädchen, kann man sich immer wieder gut in sie hineinversetzen. Wenn man einmal mit den Büchern anfängt gibt es einen Sog - Effekt, sodass man unbedingt wissen möchte, wie es ausgeht und wer A. ist.


Ich freue mich schon sehr darauf, heute noch die ersten 50 Seiten zu lesen und mich dann mit Laura auszutauschen. Zu diesem Buch folgt das nächste Update am Dienstag, wie bereits oben geschrieben.

Liebe Grüße, eure Sophia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen