Sonntag, 26. Juni 2016

Most wanted #2

Hallo, liebe Leser!

Statt einer Rezension möchte ich euch heute, an diesem Sonntag, mein neues Most wanted vorstellen. Mein allererstes ist nämlich gestern bei mir angekommen. Wer möchte, kann hier auch noch mal nachsehen, welches Buch ich euch in meinem ersten Most Wanted - Post vorgestellt habe.

Dieses Mal habe ich sogar zwei Bücher mitgebracht, da ich eigentlich eher den zweiten Band haben möchte, dieser aber eben ein zweiter Band ist und ich daher der Ordnung wegen auch den ersten Band lesen möchte. Diese beiden Bücher könnte man aber auch gut als eine Art SpinOff oder Handbuch zu einer Reihe vorstellen, die ihr alle ganz bestimmt kennt: Selection!




Liebe oder Pflicht

Bevor America zum Casting antrat, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gehörte ihr Herz einem anderen. Dass dieser andere nun ihr Leibwächter am Königshof ist, macht America die Entscheidung für einen der beiden nicht eben leichter.
Doch wie erleben Prinz Maxon und Americas Jugendliebe Aspen eigentlich das Casting? Gab es in Maxons Leben noch andere Mädchen? Und was spricht der Prinz mit den anderen Bewerberinnen, wenn er gerade kein Date mit America hat? Was ist Aspens schlimmster Alptraum? Vor allem aber: Welche Fäden zieht Maxons Vater, der König, hinter den Kulissen?

Herz oder Krone

Lange bevor America Singer am Casting teilnahm, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gab es bereits ein anderes Mädchen, das um die Liebe zu einem anderen Prinzen kämpfte. In ›Die Königin‹ erzählt Amberley, Prinz Maxons Mutter, von ihrem eigenen Casting und wie sie das Herz von König Clarkson eroberte.
Marlee Tames, die zusammen mit America und 33 anderen Mädchen um die Hand von Prinz Maxon kämpfte, erzählt in ›Die Favoritin‹, wie sie ihrem eigenen Herz gefolgt ist und die Entscheidung ihres Lebens traf.

-------------------------------------------------------------------------------------------


Ich persönliche liebe alle vier Charaktere, obwohl ich die beiden Protagonisten in Liebe oder Pflicht eine ganze Weile nicht wirklich leiden konnte. Doch Amberley und Marlee habe ich von Anfang an vergöttert und bin deswegen unheimlich gespannt auf ihre Geschichten, vor allem da man von Marlees Liebesdrama bisher nur Bruchteile kennt, aber nun hoffentlich auch die ganze Geschichte zu lesen bekommt. Ich bin mehr als gespannt!

Liebe Grüße, eure Sophia



Kommentare:

  1. Haha, mach ich! Habe sie mir beide gestern gekauft und den zweiten Band sogar bereits gelesen!

    LG
    Sophia

    AntwortenLöschen